Wanfried feierte Seniorennachmittag mit 110 Gästen

Beim Seniorennachmittag der Stadt Wanfried erlebten die Gäste ein buntes Programm. Foto: Privat
+
Beim Seniorennachmittag der Stadt Wanfried erlebten die Gäste ein buntes Programm. Foto: Privat

110 Gäste waren der Einladung der Stadt Wanfried zum Seniorennachmittag gefolgt. Sie erlebten ein buntes Programm im Saal des Hotels "Zum Schwan".

Wanfried. 110 Senioren folgten am Samstag der Einladung der Stadt Wanfried zum Seniorennachmittag im Bürgersaal des Hotels "Zum Schwan". Die Teilnehmer erlebten ein interessantes Programm bei Kaffee und Kuchen. Ein Höhepunkt war die Ehrung der ältesten Teilnehmer. Bürgermeister Wilhelm Gebhard überreichte im Namen der Stadt Blumen an Edith Bode (101 Jahre) und Helmut Severin (91 Jahre).

Das Programm gestalteten die Chorgemeinschaft Wanfried-Völkershausen, Jessica Dielenschneider am Klavier, die Jazztanzgruppe "Wild-Cats" unter Leitung von Lisa Babik, Erhard Weiß mit einem Gedichtvortrag, die Geschwister Gerhild Gücking, Reinhild Austen und Heike Gücking-Degenhardt mit einem musikalischen  Beitrag, die "Hille-Buam" und Jannik Fischbach. Günther Winnige und Dieter Immig sangen die Schlusslieder.

Zudem trugen zahlreiche Helfer des Hotels "Zum Schwan", der DRK-Ortsgruppe und der Feuerwehr, der Stadtverwaltung und des Bündnisses für Familie sowie Kuchenspender zum Gelingen bei.

Die Sammlung für den Volksbund deutsche Kriegsgräberfürsorge brachte 245 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Die Impfzentren in Eschwege und Fritzlar starten m 9. Februar

Die Impfzentren der Landkreise sind vorbereitet.
Die Impfzentren in Eschwege und Fritzlar starten m 9. Februar

„Babylotsen" für psychosoziale Hilfe: Werra-Meißner-Kreis und Klinikum schließen Kooperationsvertrag

Der Kreis hat eine Kooperation geschlossen – mit der Geburtsklinik am Klinikum Werra-Meißner in Eschwege. Das Babylotsen-Projekt soll frühestmögliche Hilfsangebote für …
„Babylotsen" für psychosoziale Hilfe: Werra-Meißner-Kreis und Klinikum schließen Kooperationsvertrag

Logistikgebiet Neu-Eichenberg: Bürgermeister des Kreises sind für Ansiedlung

Am Rand der letzten Kreisversammlung des Jahres 2018 haben sich die Bürgermeister der 16 kreisangehörigen Städte und Gemeinden im Werra-Meissner-Kreis nochmals deutlich …
Logistikgebiet Neu-Eichenberg: Bürgermeister des Kreises sind für Ansiedlung

Das 7. Lichtenauer Weinfest startet am Freitag

In diesem Jahr muss man sich den Sommer einmal nicht schön trinken. Dafür bleibt mehr Zeit, Wein mit Genuss zu konsumieren. In Hessisch Lichtenau freut man sich daher …
Das 7. Lichtenauer Weinfest startet am Freitag

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.