Weg zum Wasserschloss Aue ist nun ausgeschildert

+
Viel Arbeit haben die Mitglieder des Heimatvereins Aue in die Restaurierung der Burg gesteckt, jetzt weist ein Hinweisschild an der B 249 auf das Wasserschloss hin.

Nach eineinhalb Jahren gibt es nun ein neues Schild, das auf die Wasserburg Aue hinweist.

Aue - Nach eineinhalb Jahren ist es jetzt soweit, an der B 249 weist ein Hinweisschild mit Burg-Piktogramm auf die Wasserburg in Aue hin. Die Straßenmeisterei Ringgau hat zusammen mit dem Bauhof von Wanfried das Schild aufgestellt. 

Wanfrieds Bürgermeister Wilhelm Gebhard lobte die gute Zusammenarbeit auch mit Hessen Mobil und der Straßenverkehrsbehörde Werra-Meißner. Die Kosten von 500 Euro trägt die Stadt Wanfried. „Sie haben da ein wunderschönes Kleinod hergerichtet, es wäre schade, wenn die Vorbeifahrenden nicht darauf hingewiesen würden“, formulierte Gebhard und dankte für die unermüdliche Arbeit der ehrenamtlichen Archäologen.

„Wir hatten gleich am Mittwoch schon die ersten Besucher, die durch das Schild auf die Burg aufmerksam geworden sind“, freut sich Gerd Köditz vom Heimatverein über den schnellen Erfolg. Es ist zu hoffen, dass noch viele Besucher es ihnen gleich tun und die Arbeit der Aktiven des Heimatvereins bewundern.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Märchen werden wahr - Märchenwoche startete mit Festumzug am Ostersonntag

Mit einem Festumzug, dem traditionellen Betten schütteln aus dem Söder Tor und jeder Menge Sonnenschein startete heute die 25. Märchenwoche Bad Sooden-Allendorf. Noch …
Märchen werden wahr - Märchenwoche startete mit Festumzug am Ostersonntag

Eschenstruths kleine Raben bereiteten sich auf Ostern vor

Bei der Feuerwehr von Eschenstruth bereiteten sich die Kleinen Raben auf das Osterfest vor
Eschenstruths kleine Raben bereiteten sich auf Ostern vor

Kabelbrand: Oldtimer brennt in Hess. Lichtenau ab

Durch einen technischen Defekt geriet ein Oldtimer in Brand.
Kabelbrand: Oldtimer brennt in Hess. Lichtenau ab

Sportliches Event: Radball-Weltcup findet in Albungen statt

Am kommenden Samstag, 27. April, werden in der Sporthalle Albungen 9 der 30 besten internationalen Mannschaften im Radball gegeneinander antreten.
Sportliches Event: Radball-Weltcup findet in Albungen statt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.