Weihnachtsmarkt in Hessisch Lichtenau gerettet

Das Steinwegcenter in Hessisch Lichtenau springt beim Weihnachtsmarkt ein

Hessisch Lichtenau. Der Bürgerverein in Hessisch Lichtenau hatte den Adventsmarkt bereits abgesagt (wir berichteten). Doch in dieser Woche entschied man sich seitens des Steinweg Centers in Hessisch Lichtenau, dass man kurzfristig einen Weihnachtsmarkt umsetzen könne. Klaus Arnhardt hat einige Vereine und Kunsthandwerker sowie Geschäftsleute finden können, die auf der überdachten Parkfläche den Markt veranstalten wollen.

"Rund 12 bis 15 Stände wird es geben, davon werden etwa fünf bis sechs Stände für Speisen und Getränke sorgen", erklärte Arnhardt. Der Markt findet auf dem Privatgelände des Einkaufzentrums statt, Standgebühren werden seitens des Steinweg Centers nicht erhoben. "Wir wollen, dass es schließlich einen Weihnachtsmarkt gibt und dafür keine Hindernisse in den Weg stellen", so Arnhardt.

Der Termin steht fest

Am Freitag und Samstag, 7. und 8. Dezember, soll der Markt stattfinden von 12 bis 22 Uhr geöffnet haben. "Wer möchte kann also auch noch in den Geschäften seinen Wochenendeinkauf erledigen", führt Klaus Arnhardt weiter aus.

Am kommenden Montag um 20 Uhr treffen sich die Aussteller bzw. auch noch mögliche Aussteller, um genauere Absprachen zu treffen. Fest steht im wesentlich aber schon ein Besuch des Weihnachtsmannes sowie Waffelbackaktionen und einige andere Rahmenpunkte.

Sollte das Konzept Erfolg haben, möchte man den Markt im nächsten Jahr wiederholen.

Rubriklistenbild: © Horn

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Wohnhaus in Reichensachsen brennt

Die Feuerwehr ist zur Zeit bei dem Brand eines Wohnhauses in Reichensachsen im Einsatz.
Wohnhaus in Reichensachsen brennt

Pferd durch Unfall nahe Laudenbach getötet

Bei einem Unfall zwischen Laudenbach und Rommerode wurde ein Pferd getötet
Pferd durch Unfall nahe Laudenbach getötet

50 neue Stellen: Finanzamt Eschwege-Witzenhausen bekommt weitere Arbeitsplätze

In Eschwege werden im Finanzamt 50 neue Stellen im Zeuge der neuen Grundsteuerreform.
50 neue Stellen: Finanzamt Eschwege-Witzenhausen bekommt weitere Arbeitsplätze

Igel suchen Schlafplätze: Tierheim Eschwege gibt Tipps zum Wohl der Tiere

Viele Igel, die jetzt noch durch die Gärten streifen, werden den Winter nicht überleben. Nicht nur den kleinen stachligen Freunden, auch erwachsenen Tieren fehlen die …
Igel suchen Schlafplätze: Tierheim Eschwege gibt Tipps zum Wohl der Tiere

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.