Wendemanöver am Weidenhäuser Kreuz: 45-Jährige verursachte Unfall

Die Abfahrt Richtung Eschwege und Weidenhausen auf der  Abfahrt B27 ist zurzeit wegen Straßenbauarbeiten gesperrt. Das führt mitunter zu gewagten Wendemanövern auf der Bundesstraße. Fotos: Bennighof
+
Die Abfahrt Richtung Eschwege und Weidenhausen auf der Abfahrt B27 ist zurzeit wegen Straßenbauarbeiten gesperrt. Das führt mitunter zu gewagten Wendemanövern auf der Bundesstraße. Fotos: Bennighof

Da die Ausfahrt Eschwege wegen Bauarbeiten gesperrt ist, hat eine 45-Jährige ihren Pkw auf auf der B27 gewendet und dabei einen Unfall verursacht.

Eschwege. Eine 45-jährige Autofahrerin aus Witzenhausen hat heute gegen 9.50 Uhr einen Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 27 verursacht. Am Weidenhäuser Kreuz wollte sie nach rechts in Richtung Eschwege und Weidenhausen abbiegen. Da dies aufgrund der Baustelle nicht möglich ist, fuhr die 45-Jährige in Richtung Sontra weiter, um den Pkw kurz danach in der Zufahrt zur Weidenhäuser Straße zu wenden, um auf der Bundesstraße zurück zu fahren. Dabei übersah sie den Pkw eines 71-Jährigen aus Eschwege, der auf der B 27 in südlicher Richtung fuhr. Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge wurden diese erheblich beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit.

Die Polizei rät den Verkehrsteilnehmern dringend, in diesem Fall der ausgeschilderten Umleitung zu folgen. Das Wenden auf einer Bundesstraße außerhalb geschlossener Ortschaften ist zwar generell nicht verboten, man kann dadurch aber andere Verkehrsteilnehmer gefährden oder sogar einen Unfall verursachen. In diesem Fall ist ein Bußgeld von 80 bzw. 100 Euro fällig. Weiterhin gibt es für den Fahrzeugführer einen Punkt beim Kraftfahrbundesamt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

31-jährige Kasselerin wird vermisst
Kassel

31-jährige Kasselerin wird vermisst

Kassel. Roxana K. aus Kassel ist seit einer Woche verschwunden. Sie benötigt dringend medizinische Hilfe. Die Polizei bittet um Hinweise.
31-jährige Kasselerin wird vermisst
"MindDoc": Psychologe Dr. Manuel Ortmann aus Kassel über die neue Online-Therapie
Kassel

"MindDoc": Psychologe Dr. Manuel Ortmann aus Kassel über die neue Online-Therapie

Ab sofort können sich Menschen mit Depressionen, Essstörungen oder Burnout ihren ambulanten Therapieplatz bundesweit suchen – und müssen doch das Haus nicht verlassen. …
"MindDoc": Psychologe Dr. Manuel Ortmann aus Kassel über die neue Online-Therapie
Mord oder Totschlag? Plädoyers im Fall Johanna
Alsfeld

Mord oder Totschlag? Plädoyers im Fall Johanna

Fast 20 Jahre nach dem gewaltsamen Tod der kleinen Johanna aus Ranstadt (Wetteraukreis) steht der Prozess gegen den mutmaßlichen Täter Rick J. vor dem Ende.
Mord oder Totschlag? Plädoyers im Fall Johanna
Zweitakter-Treffen im Grenzmuseum
Markt Spiegel

Zweitakter-Treffen im Grenzmuseum

Am kommenden Wochenende kommen Oldtimer-Liebhaber am Grenzmuseum Schifflersgrund voll und ganz auf ihre Kosten. Vom Freitag bis Sonntag sind zahlreiche Zweitakter und …
Zweitakter-Treffen im Grenzmuseum

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.