Werkstatthalle in Witzenhausen stand in Flammen

Werkstatthalle Witzenhausen Brand Feuerwehr
+
Werkstatthalle in Witzenhausen brannte ab

Am Dienstag kam es zu einem Brand in einer Werkstatthalle in Witzenhausen. Aus noch ungeklärter Ursache geriet die Halle, in der sich auch Fahrzeuge befinden, in Vollbrand.

Das Feuer schlug dann auf das direkt angrenzende Wohnhaus über und beschädigte dort den Dachstuhl. Die Brandbekämpfer der Freiwilligen Feuerwehren aus Witzenhausen und Ortsteilen werden unterstützt durch eine Drehleiter aus Bad Sooden-Allendorf sowie Geräte- und Atemschutzausstattung aus Eschwege. Personen wurden nicht verletzt. Für den Einsatz war die Mündener Straße voll gesperrt. Der Saschaden wird auf 150.000 Euro geschätzt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.