Werra-Meißner: Polizei warnt vor Teer- und Handwerker-Kolonnen

+

Im Werra-Meißner-Kreis sind zurzeit vermeintliche Handwerker unterwegs, die Teerungen und Dacharbeiten anbieten. Die Polizei rät zur Vorsicht.

Werra-Meißner. In Hessisch Lichtenau erschienen gestern Mittag fünf Personen, die bei einem Anwesen "Am Lohwasser" anboten, den Hof zu teeren. Nachdem die Besitzer damit einverstanden waren, verrichteten die Männer ihre Arbeit. Im Anschluss verlangten sie 4.000 Euro, was zu einem Streitgespräch mit den Besitzern führte. Nachdem diese ankündigten, die Polizei zu rufen, verschwand die "Teerkolonne" ohne Bezahlung mit einem Fahrzeug mit ausländischem Kennzeichen in Richtung B 7.

Zudem erschien gestern Vormittag auf einem Firmengelände im Bornemannweg in Witzenhausen ein Mann, der in schlechtem Deutsch anbot, Flächen mit Resten von einer Baustelle günstig zu teeren. Der Mann war mit einem silbergrauen Ford (Rechtslenker) mit ausländischem Kennzeichen unterwegs, in dem sich ein weiterer Mann befand. Beide waren mit Warnwesten bekleidet. Der Geschäftsführer der Firma ging jedoch nicht auf das Angebot ein und verwies die Männer des Geländes.

Ein Dach zu sanieren und die Dachrinne zu reinigen, bot ein Mann gestern um 16 Uhr im Löfflersgrund" in Eschwege an. Dies lehnten die Adressaten jedoch ab. Sie beschrieben den Mann wie folgt: klein, korpulent, schwarze Haare, südländische Erscheinung. Der Mann war mit einem Pkw "Talbot Matra" unterwegs.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Bauboom in Hessisch Lichtenau

In Hessisch Lichtenau gibt es auf dem Roten Land einen Bauboomcc
Bauboom in Hessisch Lichtenau

Wildgänse bevölkern im Winter das Werratal: Monitoring-Projekt ist hessenweit einmalig

Das hessenweit einzigartige Projekt „Wildgans Monitoring“ zieht Zwischenbilanz und die fällt sehr positiv aus. Sie sind nicht zu übersehen und schon gar nicht zu …
Wildgänse bevölkern im Winter das Werratal: Monitoring-Projekt ist hessenweit einmalig

Vorsicht, bissig! Bürgerversammlung in Hessisch Lichtenau

Bürgerversammlung verschafft dem Ärger der Bürger von hessisch Lichtenau Luft
Vorsicht, bissig! Bürgerversammlung in Hessisch Lichtenau

Lichtenauer Förderstufe zieht um

In Hessisch Lichtenau zieht die Förderstufe in 2020 um - es geht in die Freiherr-vom-Stein-Straße
Lichtenauer Förderstufe zieht um

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.