Bildergalerie: Ralley-Stimmung in Weißenborn

Werra-Meißner-Ralley
1 von 60
Werra-Meißner-Ralley
Werra-Meißner-Ralley
2 von 60
Werra-Meißner-Ralley
Werra-Meißner-Ralley
3 von 60
Werra-Meißner-Ralley
Werra-Meißner-Ralley
4 von 60
Werra-Meißner-Ralley
Werra-Meißner-Ralley
5 von 60
Werra-Meißner-Ralley
Werra-Meißner-Ralley
6 von 60
Werra-Meißner-Ralley
Werra-Meißner-Ralley
7 von 60
Werra-Meißner-Ralley
Werra-Meißner-Ralley
8 von 60
Werra-Meißner-Ralley

60 Starter zeigten ihr fahrerisches Können auf der Werra-Meißner-Ralley in und um Weißenborn.

Eschwege/Weißenborn. Am letzten Sonntag klang das sonst eher beschauliche Weißenborn ein bisschen wie der Nürburgring. Rund um den Ort fuhren Fahrer aus ganz Deutschland durchs Gelände und sorgten mit ihrem Können für spektakuläre Szenen, die das Publikum begeisterten. Nach dem Ausscheiden des mehrmaligen Siegers Jörg Schuhej mit Co-Pilotin Tanja Timmer noch vor dem Start, war der Weg frei für die anderen Starter aus ganz Deutschland.

Sieger der Werra-Meißner-Ralley

Es siegte bei der ADAC Werrra-Meißner-Ralley Dennis Rostek aus Bückeburg mit Co-Piloten Tobias Braun aus Maikammer in einem Mitsubishi Lancer Evo X, in einer Zeit von 37:54:40 Minuten. Den zweiten Platz belegten Konstantin Keil und Björn-Martin Handor aus Niestetal und Philippsthal in ihrem Citroen DS3R3 mit einer Zeit von 37:58:60 Minuten. Auf den ditten Platz landeten Mario Czok und Co-Pilot Andy Tänczyk aus Zwickau OT Mosel und Dennheritz mit ihrem Mitsubishi EVO 9 in einer Zeit von 38:24:50 Minuten.

Werra-Meißner-Retro

Bei der Werra-Meißner-Retro kamen als erste Wolf Rosteck und Hannes Kramer aus Bielefeld und Gütersloh in ihrem VW Golf GTI ins Ziel. Den zweiten Platz erreichten Marc Schmidt und Andreas Kuhr aus Breddorf und Bremerhaven in einem VW Polo 86C. Dritte wurden Thorsten Naumann und Tanja Kiphenn in einem BMW E 30 318is aus Gudensberg und Kaufungen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Spezialfahrzeuge im Wert von einer halben Million Euro geklaut

Unbekannte klauten am Wochenende zwei Fahrzeuge in Hirschhagen im Wert von einer Halben Million Euro
Spezialfahrzeuge im Wert von einer halben Million Euro geklaut

Unwetterschäden: Betroffene können Finanzhilfen beantragen

Nach schweren Unwettern bleiben die Geschädigten oft auf ihren Kosten, die durch Sturm, Blitzschlag  und Starkregen verursacht wurden, sitzen. Für die Betroffenen gibt …
Unwetterschäden: Betroffene können Finanzhilfen beantragen

Starten für den guten Zweck: Sparkassenlauf hofft auf rege Beteiligung

Am 19. August feiert der Sparkassenlauf in Hessisch Lichtenau sein zehnjähriges Jubiläum. Wenn die Teilnehmer ab 11.30 Uhr auf den Rundkurs gehen, tuen sie es für einen …
Starten für den guten Zweck: Sparkassenlauf hofft auf rege Beteiligung

Finderlohn für Hinweise nach Diebstahl eines Erdmuldenkippers

Nach dem der Erdmuldenkipper entwendet wurde setzt der Geschädigte nun eine Belohnung von 1.000 Euro für Hinweise aus, die zur Ergreifung der Täter führen.
Finderlohn für Hinweise nach Diebstahl eines Erdmuldenkippers

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.