Werra-Meißner-Rallye lässt Rallyesaison starten

+
Am 9. März lässt die Rallye wieder die Motoren brummen.

Heute wird es rund um Weißenborn, Grandenborn und Sontra wieder rasend schnell, denn die Rallyesaison startet.

Sontra/Ringgau/Weißenborn. Am 9. März startet wieder die Rallyesaison in Nordhessen. Die Veranstaltergemeinschaft der Werra-Meißner-Rallye (VG WMR) hat sich wieder mächtig ins Zeug gelegt, um in diesem Jahr einmal mehr eine Top-Rallyeveranstaltung in Nordhessen auf die Beine zu stellen.

Rallyezentrum verlegt

Weil das Dorfgemeinschaftshaus in der Gemeinde Weißenborn leider nicht mehr zur Verfügung steht, musste die VG WMR eine andere Anlaufstelle suchen. Fündig wurde die VG in Sontra, Husarenring, beim Motor-Sport-Club Waldkappel-Breitau. Neben der schnellen Start-Ziel-Prüfung „Grandenborn“ (WP 1, 4, 7) und der sehr anspruchsvollen Start-Ziel-Prüfung „Weißenborn“ (WP 2, 5, 8) wird am Stadtrand von Sontra der schnittige Rundkurs „Sontra“ (WP 3, 6, 9) gefahren. An allen Wertungsprüfungen sind Zuschauerplätze ausgewiesen.

In diesem Zusammenhang weist der Veranstalter die Zuschauer darauf hin, diese Zuschauerplätze aufzusuchen, sich aus Gefahrenzonen fernzuhalten und unbedingt den Anweisungen der Sportwarte Folge zu leisten. Dies dient allen Beteiligten zur eigenen Sicherheit. Der Veranstalter teilt weiterhin mit, dass für die genehmigte Veranstaltung einige Straßen in der Zeit von ca. 10.30 Uhr bis ca. 20 Uhr für den öffentlichen Verkehr voll gesperrt sind: Die K23 zwischen Breitau und Grandenborn und die L3245 ab Abzweig Röhrda/Langenhain und Weißenborn Mehr zur Veranstaltung und zur Zuschauersicherheit: www.werra-meissner-rallye.de oder auf facebook.

Die Startzeiten

12:16 Uhr: WP 1 Grandenborn

12:53 Uhr: WP 2 Weißenborn

13.33 Uhr: WP 3 Sontra

14.25 Uhr: WP 4 Grandenborn

15.02 Uhr: WP 5 Weißenborn

15.42 Uhr: WP 6 Sontra

17.05 Uhr: WP 7 Grandenborn

17.42 Uhr: WP 8 Weißenborn

18.22 Uhr: WP 9 Sontra

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

WerraMan in Eschwege wird in diesem Jahr olympisch

Gleich mehrere Neuerungen gibt es beim WerraMan in diesem Jahr.
WerraMan in Eschwege wird in diesem Jahr olympisch

Finale beim Johannisfest-Montag in Eschwege

Noch wird in Eschwege auf dem Festplatz und im Zelt gefeiert, das Johannisfest ist auf der Ziellinie und hier sind Bilder vom Festplatz.
Finale beim Johannisfest-Montag in Eschwege

Eschwege: 28-Jähriger beleidigte und biss Polizeibeamten

Der Mann hatte die Beamten der Polizeistreife zunächst beleidigt, bei der Festnahme biss er einem Beamten dann ins Knie.
Eschwege: 28-Jähriger beleidigte und biss Polizeibeamten

Umweltpreis: Kreis zeichnet Umweltschützer aus

Der Umweltschutzpreis des Landkreises wurde in der vergangenen Woche an zehn Gruppen verliehen.
Umweltpreis: Kreis zeichnet Umweltschützer aus

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.