Werra-Meißner: Zwei Personen und ein Hund bei Unfällen verletzt

+

Bei vier Verkehrsunfällen im Werra-Meißner-Kreis wurden gestern zwei Personen und ein Hund verletzt. Zudem entstand etwa 10.000 Euro Sachschaden.

Werra-Meißner. Um 18.15 Uhr ereignete sich gestern Abend in der Bahnhofstraße in Eschwege ein Auffahrunfall, bei dem eine 44-jährige Beifahrerin leicht verletzt wurde. Zum Zusammenstoß kam es, weil eine 23-jährige Pkw-Fahrerin aus Wanfried zu spät registrierte, dass ein 45-jähriger Eschweger mit seinem Pkw an der Ampel bei Rot abbremsen musste. Der Sachschaden beläuft sich auf 2.300 Euro.

Ein weiterer Auffahrunfall ereignete sich gestern um 15.45 Uhr im Bereich "Weidenhäuser Kreuz". Dabei wurde eine 57-Jährige leicht verletzt. Die Pkw-Fahrerin aus Eschwege hatte an einem Stop-Schild angehalten. Das bemerkte der nachfolgende 30-Jährige aus Großbartloff zu spät, so dass es zum Zusammenstoß kam. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von etwa 1.500 Euro.

Einen Oberschenkelbruch zog sich ein Hund bei einem Unfall in Höhe der Firma ATU in der Niederhoner Straße in Eschwege zu. Das Tier lief gestern um 13.37 Uhr auf die Fahrbahn und wurde zunächst vom Pkw eines 51-Jährigen aus Bad Sooden-Allendorf und anschließend vom Pkw einer 22-Jährigen aus Eschwege angefahren. Die Polizei hat den verletzten Hund in eine Tierklinik gefahren. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von gut 1.500 Euro.

Ein Verkehrsunfall ohne Verletzte ereignete sich gestern um 14.20 Uhr in Bad Sooden-Allendorf. Ein 27-jähriger Pkw-Fahrer aus Bad Sooden-Allendorf fuhr auf der Hilberlachstraße in Richtung B 27, als er im Bereich der dortigen Unterführung nach rechts von der Straße abkam, die Betonmauer streifte und gegen ein Verkehrszeichen prallte. Es entstand ein Sachschaden von etwa 4.000 Euro.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Kosmetikunternehmer Gerhard Klapp aus Hessisch Lichtenau bekommt besondere Ehrung

Gerhard, Klapp, Inhaber von Klapp Cosmetics, erhält im Jahr 2019 den Award „A Life of Beauty“. Der Nordhesse Gerhard Klapp zählt zu den anerkanntesten und populärsten …
Kosmetikunternehmer Gerhard Klapp aus Hessisch Lichtenau bekommt besondere Ehrung

Fotostrecke: Wer wird neue Kirschenkönigin in Witzenhausen?

Fünf neue Anwärterinnen, die Kirschenkönigin in Witzenhausen werden wollen, stellen sich vor
Fotostrecke: Wer wird neue Kirschenkönigin in Witzenhausen?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.