Wildunfall wegen Treibjagd: PKW-Fahrer rammt fliehende Wildsau

Wildunfall mit Wildschwein. Fotocollage: red
+
Wildunfall mit Wildschwein. Fotocollage: red

Ein Wildschwein rannte plötzlich über die L 3147 bei Hessisch Lichtenau. Dort fand ein Treibjagd statt. Der PKW-Fahrer konnte nicht mehr abbremsen.

Hessisch Lichtenau. Gestern, 9. September 2016, gegen 18.40 Uhr fuhr ein 44-jähriger aus Lichtenau mit seinem PKW auf der Landstraße L 3147. Er war von Hopfelde nach Hessisch Lichtenau unterwegs. Kurz hinter der Ortslage von Hopfelde, wo gerade eine Treibjagd stattfand, lief plötzlich ein Wildschwein auf die Straße. Der Lichtenauer konnte sein Fahrzeug nicht rechtzeitig abbremsen und stieß mit dem Tier zusammen. Am Fahrzeug entstand leichter Sachschaden, das Tier konnte weiterlaufen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Qualität zu Schnäppchenpreisen
Werra-Meißner-Kreis

Qualität zu Schnäppchenpreisen

Ganz neu haben die Inhaber Gunnar Michel und Petra Nickel nun das "New Style" in der Neueröder Straße 1 in Eschwege eröffnet und bieten
Qualität zu Schnäppchenpreisen
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Kassel

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Der Kasseler Oktoberspass lockt vom 1. bis zum 24. Oktober mit vielen Attraktionen auf die Schwanenwiese Kassel.
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Mehrere tausend Euro gestohlen: Polizei sucht nach den Tätern
Fulda

Mehrere tausend Euro gestohlen: Polizei sucht nach den Tätern

Unbekannte Täter entwenden mehrere tausend Euro Bargeld.
Mehrere tausend Euro gestohlen: Polizei sucht nach den Tätern
Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben
Kassel

Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben

Die Glinicke Gruppe, eine der großen familiengeführten Automobil-Handelsgruppen Deutschlands mit Gründungssitz in Kassel, trauert um ihren Seniorchef Peter Glinicke, der …
Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.