43-Jähriger schlug auf offener Straße auf seine Freundin ein

Unter Alkoholeinfluss: Witzenhäuser verprügelt seine Freundin auf offener Straße und wird in Psychiatrie eingewiesen - Freundin rastet im Krankenhaus aus.

Witzenhausen - Um 21:30 Uhr geriet gestern Abend ein amtsbekannter 43-jähriger Witzenhäuser mit seiner 36-jährigen Freundin auf öffentlicher Straße (Burgstraße) in Streit. Nach der verbalen Auseinandersetzung wurde er ihr gegenüber handgreiflich und schlug mehrfach auf sie ein. Auch als sie bereits auf der Straße lag, trat er mehrfach zu. Zeugen, die den Vorfall beobachteten, alarmierten die Polizei. Diese brachten den 43-Jährigen, der unter Alkoholeinfluss stand, zwecks Durchführung einer Blutentnahme in das Krankenhaus in Witzenhausen. Weiterhin bestand der Verdacht auf den Konsum illegaler Drogen.

Nach erfolgter Blutentnahme sollte eine Einweisung in das ZPP (Zentrum für Psychiatrie und Psychotherapie) nach Eschwege erfolgen. Auf dem Weg vom Behandlungszimmer zum Rettungswagen wurde der 43-jährige mit Handschellen auf dem Rücken durch das Treppenhaus des Witzenhäuser Krankenhauses geführt. Währenddessen erschien plötzlich die - ebenfalls alkoholisierte 36-jährige Geschädigte - im Krankenhaus. Diese verhielt sich sehr aggressiv und schrie umher. Da nicht auszuschließen war, dass sie den Beschuldigten attackieren könnte, begab sich einer der Polizeibeamten auf sie zu, um einen Kontakt zu unterbinden. Diese Situation nutzte der Beschuldigte, um sich vom Treppenabsatz kopfüber und laut schreiend die Treppe hinunter zu stürzen (ca. zwei Meter tief). Dort schlug er mit dem Kopf auf dem Fußboden im Erdgeschoss auf, wobei er sich schwerste Verletzungen zuzog. Die anwesenden Ärzte leisteten sofort Hilfe, der Beschuldigte wurde auf die Intensivstation verlegt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Orthopädische Klinik Hessisch Lichtenau: PD Dr. med. Ingo Bergmann ist neuer Chefarzt der Anästhesie

PD Dr. med. Ingo Bergmann ist neuer Chefarzt der Anästhesie und Intensivmedizin an der Orthopädischen Klinik Hessisch Lichtenau. Sein Fachgebiet ist die periphere …
Orthopädische Klinik Hessisch Lichtenau: PD Dr. med. Ingo Bergmann ist neuer Chefarzt der Anästhesie

Vereine und Verbände Wickenrode luden gemeinsam mit Gemeinde Helsa zum Neujahrsempfang

Die Feierlichkeiten rund um 750 Jahre Wickenrode waren Thema des Neujahrsempfangs der Vereine und Verbände sowie der Gemeinde Helsa.
Vereine und Verbände Wickenrode luden gemeinsam mit Gemeinde Helsa zum Neujahrsempfang

Stadt Wanfried verleiht Bürgerschaftspreis

Insgesamt sechs Preisträger konnten sich über den Bürgerschaftspreis 2017 der Stadt Wanfried freuen. Der erste Platz ging an Reinhard Wetzestein, der in mühevoller und …
Stadt Wanfried verleiht Bürgerschaftspreis

Betrunken am Steuer: Wanfriederin wird mit 2,6 Promille von der Polizei gestoppt

Anderen Verkehrsteilnehmern fiel auf, dass der PKW Schlangenlinien fuhr. Auch mehrere Leitpfosten fuhr die 46-jährige Fahrerin um.
Betrunken am Steuer: Wanfriederin wird mit 2,6 Promille von der Polizei gestoppt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.