Zeugen gesucht für Diebstahl im Cantus in Neu-Eichenberg

Einer 31-Jährigen wurde am Mittwochabend im Zug die Handtasche gestohlen.

Neu-Eichenberg. Am Mittwochabend wurde eine 31-jährige Frau aus Bad Sooden-Allendorf in der Cantusbahn von Kassel nach Bad Sooden-Allendorf Opfer eines Diebstahls. Kurz vor 23.30 Uhr, als der Zug am Bahnhof von Neu-Eichenberg eintraf, bemerkte die Frau, wie ein junger Mann in ihre Nähe kam und dann unvermittelt in ihre Umhängetasche griff und die Geldbörse der Frau herauszog.

Anschließend verließ der Täter den Zug und flüchtete. Der Beschreibung der Geschädigten nach, soll der männliche Täter circa 17-18 Jahre alt und 150-160 cm groß und von schmaler Statur sein. Der junge Mann trug zur Tatzeit eine schwarze Baseballkappe evtl. der Marke adidas.

Dem äußeren Erscheinungsbild nach soll es sich möglicherweise um einen Südländer, eventuell Tunesier, handeln. In der weiß/rosa Geldbörse der Frau befanden sich 350 Euro sowie eine Krankenkassenkarte und diverse Ausweisdokumente. Hinweise nimmt die Polizei in Witzenhausen unter der Nummer 05542/9304-0 entgegen oder die Bundespolizei in Kassel.

Rubriklistenbild: © Goss Vitalij - Fotolia

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Die Polizei bittet um Mithilfe: Handydiebstahl in Witzenhausen

28-Jähriger wird beim Einkauf das Handy gestohlen, die Polizei sucht nach Zeugen.
Die Polizei bittet um Mithilfe: Handydiebstahl in Witzenhausen

Markus Claus will Bürgermeister von Eschwege werden

Die SPD schickt den 50-jährigen Markus Claus als Kandidaten für das Bürgermeisteramt ins Rennen.
Markus Claus will Bürgermeister von Eschwege werden

9.000 Euro Schaden bei Parkplatzunfall in Eschwege

Ein hoher Schaden entstand bei einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge auf dem Parkplatz zweier Lebensmittelmärkte.
9.000 Euro Schaden bei Parkplatzunfall in Eschwege

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.