Zwei Leichtverletzte nach Frontalcrash

+

Bei einem frontalen Zusammenstoß verletzten sich zwei Personen leicht.

Kassel. Ein Unfall auf der B451 ca. 300 Meter hinter dem Ortsausgang von Witzenhausen in Richtung Hundelshausen ging dann doch noch glimpflich ab. Die zwei leichtverletzten Fahrer wurden vorsorglich zur Beobachtung in umliegende Krankenhäuser gebracht. Nach ersten Ermittlungen der Beamten der Polizeistation in Witzenhausen war der mutmaßliche Unfallverursacher, ein 76- jähriger Mann aus Helsa, mit seinem PKW aus ungeklärter Ursache leicht auf die Gegenfahrbahn geraten Ein entgegenkommender PKW, der von einem 26-Jährigen aus Kaufungen gesteuert wurde, bemerkte dies und versuchte einen Unfall zu verhindern in dem er auswich. Hierbei kam es zum Frontalzusammenstoß. An beiden Fahrzeug entstand Totalschaden, der mit ca. 21.000 Euro angegeben wird. Während der Unfallaufnahme kam es für ca. 30 Minuten zur Vollsperrung auf der B451.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Verkehrskontrolle: 34-Jähriger fuhr mit über 1 Promille

Am Samstag, gegen 1.45 Uhr, wurde im Stadtgebiet Eschwege ein 34-jähriger Pkw-Fahrer aus Eschwege einer Verkehrskontrolle unterzogen.
Verkehrskontrolle: 34-Jähriger fuhr mit über 1 Promille

Weihnachtsmarkt in Eschwege soll am dritten Adventswochenende stattfinden

Am dritten Adventswochenende wird es auf dem Eschweger Marktplatz von 13 bis 18 Uhr einen Weihnachtsmarkt geben.
Weihnachtsmarkt in Eschwege soll am dritten Adventswochenende stattfinden

Wolfgang Fischer bekam das Bundesverdienstkreuz am Bande

In Neu Eichenberg bekam jetzt Wolfgang Fischer das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen.
Wolfgang Fischer bekam das Bundesverdienstkreuz am Bande

Jugendliche sind gefragt: Skateranlage in Reichensachsen soll neu gestaltet werden

Vorschläge für eine Neugestaltung der Skateranlage in Reichensachsen können im Rathaus abgegeben werden.
Jugendliche sind gefragt: Skateranlage in Reichensachsen soll neu gestaltet werden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.