Zwei Verletzte bei schwerem Verkehrsunfall bei Unterrieden

+

Bei einem schweren Verkehrsunfall im Baustellenbereich der B27/B80 bei Unterrieden wurden heute Nachmittag zwei Personen verletzt.

Eschwege. Um 14.40 Uhr ereignete sich im Baustellenbereich der B27/B80 in der Gemarkung von Unterrieden ein Auffahrunfall mit einer schwer- und einer leichtverletzten Person: Ein 59-Jähriger aus Hann. Münden fuhr mit einem VW-Bus in Richtung Göttingen, als er an der dortigen Baustellenampel verkehrsbedingt anhalten musste. Das registrierte der 34-jährige Fahrer eines Sprinters aus der Tschechei zu spät, so dass er auf den VW-Bus auffuhr.

Durch den Zusammenstoß wurde der 34-Jährige schwer verletzt. Er wurde zur Behandlung ins Witzenhäuser Krankenhaus gebracht. Der 59-Jährige wurde leicht verletzt.

Da beide Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten, wurde die Bundesstraße bis ca. 16.15 Uhr voll gesperrt. Zudem sorgte die Ladung des Sprinters für einen zusätzlichen Einsatz. Diese bestand aus mehreren Kisten mit Zierfischen und Hamstern. Die Zierfische konnten vorläufig in Neu-Eichenberg, die Hamster im Eschweger Tierheim untergebracht werden.

Im Einsatz waren auch die Straßenmeisterei sowie die Feuerwehren aus Witzenhausen und Unterrieden. Der Sachschaden wird mit ca. 10.000 Euro angegeben.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Unbekannter griff Zeitungszusteller in Eschwege an

Am frühen Samstagmorgen ist ein 51-jähriger Zeitungszusteller aus Wehretal von einem unbekannten Mann in Eschwege angegriffen und verletzt worden. Die Polizei bittet um …
Unbekannter griff Zeitungszusteller in Eschwege an

Autoknacker in Bad Sooden-Allendorf unterwegs

Autos waren das Ziel der Täter, die im Verlauf des Samstagabends, 7. Dezember, versucht haben, Wertsachen aus mehreren Pkw zu stehlen.
Autoknacker in Bad Sooden-Allendorf unterwegs

B 80 bei Neu Eichenberg ist ab dem 6. Januar voll gesperrt

Neu Eichenberg: Vollsperrung der Bundesstraße 80 ab dem 6. januar
B 80 bei Neu Eichenberg ist ab dem 6. Januar voll gesperrt

Neu-Eichenberg: 21-Jähriger bedroht Vater mit Machete 

Polizei nimmt 21-Jährige fest. Der hatte 1,2 Promille im Blut.
Neu-Eichenberg: 21-Jähriger bedroht Vater mit Machete 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.