Zwei Verletzte bei schwerem Verkehrsunfall bei Unterrieden

+

Bei einem schweren Verkehrsunfall im Baustellenbereich der B27/B80 bei Unterrieden wurden heute Nachmittag zwei Personen verletzt.

Eschwege. Um 14.40 Uhr ereignete sich im Baustellenbereich der B27/B80 in der Gemarkung von Unterrieden ein Auffahrunfall mit einer schwer- und einer leichtverletzten Person: Ein 59-Jähriger aus Hann. Münden fuhr mit einem VW-Bus in Richtung Göttingen, als er an der dortigen Baustellenampel verkehrsbedingt anhalten musste. Das registrierte der 34-jährige Fahrer eines Sprinters aus der Tschechei zu spät, so dass er auf den VW-Bus auffuhr.

Durch den Zusammenstoß wurde der 34-Jährige schwer verletzt. Er wurde zur Behandlung ins Witzenhäuser Krankenhaus gebracht. Der 59-Jährige wurde leicht verletzt.

Da beide Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten, wurde die Bundesstraße bis ca. 16.15 Uhr voll gesperrt. Zudem sorgte die Ladung des Sprinters für einen zusätzlichen Einsatz. Diese bestand aus mehreren Kisten mit Zierfischen und Hamstern. Die Zierfische konnten vorläufig in Neu-Eichenberg, die Hamster im Eschweger Tierheim untergebracht werden.

Im Einsatz waren auch die Straßenmeisterei sowie die Feuerwehren aus Witzenhausen und Unterrieden. Der Sachschaden wird mit ca. 10.000 Euro angegeben.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Kommentar von Sonja Liese zum Werratalsee in Eschwege
Markt Spiegel

Kommentar von Sonja Liese zum Werratalsee in Eschwege

Sonja Liese zur geforderten Wasserstandanhebung von SPD und die LINKE im Werratalsee: "Wasserspiegel hoch - fertig!"
Kommentar von Sonja Liese zum Werratalsee in Eschwege
Große Mehrheit stimmt für Wilhelm Gebhard als Bürgermeister von Wanfried
Markt Spiegel

Große Mehrheit stimmt für Wilhelm Gebhard als Bürgermeister von Wanfried

Mit 82,68 Prozent der Stimmen wurde Wilhelm Gebhard als Bürgermeister von Wanfried wiedergewählt.
Große Mehrheit stimmt für Wilhelm Gebhard als Bürgermeister von Wanfried
Brand in Werleshausen: Funkenflug entstand vermutlich durch Arbeiten mit einer Flex
Markt Spiegel

Brand in Werleshausen: Funkenflug entstand vermutlich durch Arbeiten mit einer Flex

Der Eigentümer der ehemaligen Gaststätte in Werleshausen führte Arbeiten mit einer Flex im Großen Saal aus. Dort war wohl das Feuer ausgebrochen.
Brand in Werleshausen: Funkenflug entstand vermutlich durch Arbeiten mit einer Flex
Aktionsgemeinschaft Handel & Gewerbe und Tourist-Info präsentieren neuen Adventskalender: 24 Angebote und Gewinne
Markt Spiegel

Aktionsgemeinschaft Handel & Gewerbe und Tourist-Info präsentieren neuen Adventskalender: 24 Angebote und Gewinne

Die Aktionsgemeinschaft Handel & Gewerbe Witzenhausen hat sich zusammen mit der Tourist-Info Witzenhausen für die Weihnachtszeit etwas ganz Besonderes einfallen lassen. …
Aktionsgemeinschaft Handel & Gewerbe und Tourist-Info präsentieren neuen Adventskalender: 24 Angebote und Gewinne

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.