Zwischen Abterode und Mönchhof: Sieben Leitpfosten und ein Verkehrsschild gestohlen

Wie die Polizei mitteilt, wurden die sieben Leitpfosten und das Verkehrszeichen zwischen Abterode und Mönchhof herausgerissen und entwendet.

Abterode - Durch die Straßenmeisterei wird angezeigt, dass zwischen dem 07.05.18 bis zum 14.05.18 im Streckenabschnitt an der K 36, hinter der Ortschaft Abterode in Richtung Mönchhof, sieben Leitpfosten und ein Verkehrszeichen (scharfe Kurve) herausgerissen und offensichtlich entwendet wurden. Weitere Leitpfosten wurden zudem beschädigt. Der Schaden beträgt etwa 1000 Euro. Hinwiese: 05651/9250.

Rubriklistenbild: © Goss Vitalij - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Eschweger verfolgt den Dieb seiner Geldbörse

Einem 21-jährigen Eschweger fiel die Geldbörse aus der Tasche, ein 24-Jähriger klaute sie ihm daraufhin vor der Nase weg. Es kam zu einer kleinen Verfolgungsjagd, am …
Eschweger verfolgt den Dieb seiner Geldbörse

Sparkassen-Beratungscenter erhält neues Gewand

Modern und zeitgemäß will sich in Zukunft die Witzenhäuser Filiale der Sparkasse Werra-Meißner präsentieren. Noch in diesem Jahr wird das Beratungscenter der Sparkasse …
Sparkassen-Beratungscenter erhält neues Gewand

Kein neues Gesicht: Johannes Siebold führt seit 1. Januar die Geschicke der Tourist-Information

Für Besucher der Tourist-Info am Marktplatz ist Johannes Siebold kein Unbekannter. Seit knapp fünf Jahren ist er schon bei der Pro Witzenhausen GmbH tätig. Seit 1. …
Kein neues Gesicht: Johannes Siebold führt seit 1. Januar die Geschicke der Tourist-Information

79-Jährige übersieht entgegenkommende Auto: 5.500 Euro Schaden bei Unfall auf der B 27

5.500 Euro Sachschaden entstand am gestrigen Dienstagabend bei einem Unfall auf der B 27 bei Bad Sooden-Allendorf. Eine 79-Jährige hatte bei Abbiegen ein …
79-Jährige übersieht entgegenkommende Auto: 5.500 Euro Schaden bei Unfall auf der B 27

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.