K 63 zwischen Wendershausen und Rückerode ab Montag voll gesperrt

Fünf Tage ist hier kein Durchkommen: Wie Hessen Mobil mitteilt, ist die Kreisstraße 63 zwischen Wendershausen und Rückerode ab Montag voll gesperrt.

Witzenhausen. Vom 14. bis voraussichtlich 18. Mai ist die Kreisstraße 63 zwischen Rückerode und der Landesstraße 3464 bei Wendershausen voll gesperrt. Die Umleitung ist ausgeschildert und erfolgt in beiden Richtungen über die Bundesstraße 27, Oberrieden und Hilgershausen, heißt es in einer Pressemitteilung von Hessen Mobil.

Nach Angaben der Verkehrsbehörde handelt es sich um Abschlussarbeiten zur Sanierung der K 63. Auch Bankette, Borde, Gräben und Entwässerungseinrichtungen werden erneuert. Aufgrund unzureichender Fahrbahnbreiten sind die Arbeiten nur unter Vollsperrung möglich. Die Sanierungsmaßnahme erfolgt im Auftrag des Werra-Meißner-Kreises, der für das Gesamtvorhaben rund 690.000 Euro investiert hat.

Rubriklistenbild: © Archiv

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

8000 Euro Schaden nach Auffahrunfall

8.000 Euro Sachschaden entstanden bei einem Auffahrunfall, der sich gestern um 8.45 Uhr auf der B 27 in Höhe der Ortschaft Bad Sooden-Allendorf ereignet hat.
8000 Euro Schaden nach Auffahrunfall

Erstmeldung: Auto kracht bei Neu-Eichenberg gegen Brückenpfeiler

Laut Polizeimeldung kam es heute um 8 Uhr zu einem schweren Unfall bei Neu-Eichenberg. Ein Fahrzeug ist dort gegen einen Brückenpfeiler geprallt.
Erstmeldung: Auto kracht bei Neu-Eichenberg gegen Brückenpfeiler

Open-Flair in Eschwege: Hier kommen die Bilder vom letzten Festival-Tag

Gestern endete das Open Flair Festival in Eschwege. Hier kommen die Bilder von Tag 5.
Open-Flair in Eschwege: Hier kommen die Bilder vom letzten Festival-Tag

Vom Weihnachtsmärchen bis zum Soulkonzert: KulturForum stellt neues Programm vor

Klein aber fein ist das Programm, das die Ehrenamtlichen des KulturForums jedes Jahr auf die Beine stellen. Unter dem diesjährigen Motto „Kultur gemeinsam erleben!“ …
Vom Weihnachtsmärchen bis zum Soulkonzert: KulturForum stellt neues Programm vor

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.