,Meisterhaft!’

Das ,Promi-Buch’ der Stadt Sontra ist nicht wie in anderen Staedten ,golden’. Im Rathaus gibt es statt dessen das ,Kupferne Buch’, denn ein wichtiges Markenzeichen fuer die alte Berg- und Haenselstadt ist einst der Abbau von Kupferschiefer gewesen. So war es eine besondere Ehre fuer Stadtverordnetenvorsteher Gerhard Mutter (li.) und Buergermeister Karl-Heinz Schaefer, den heimischen Sportler Daniel Hofmann neben vielen anderen Zeitgenossen ,verewigt’ zu wissen.   Foto:syh
+
Das ,Promi-Buch’ der Stadt Sontra ist nicht wie in anderen Staedten ,golden’. Im Rathaus gibt es statt dessen das ,Kupferne Buch’, denn ein wichtiges Markenzeichen fuer die alte Berg- und Haenselstadt ist einst der Abbau von Kupferschiefer gewesen. So war es eine besondere Ehre fuer Stadtverordnetenvorsteher Gerhard Mutter (li.) und Buergermeister Karl-Heinz Schaefer, den heimischen Sportler Daniel Hofmann neben vielen anderen Zeitgenossen ,verewigt’ zu wissen. Foto:syh

Super-Kegler Daniel Hofmann im Kupfernen Buch SontraSontra. Es ist gar nicht so leicht, in Deutschland Deutscher Meister zu werden, konstatierte der

Super-Kegler Daniel Hofmann im Kupfernen Buch Sontra

Sontra. Es ist gar nicht so leicht, in Deutschland Deutscher Meister zu werden, konstatierte der Stadtverordnetenvorsteher von Sontra, Gerhard Mutter. Doch Daniel Hofmann aus Sontra hat sogar noch eine größere sportliche Leistung geschafft: Er wurde Vize-Weltmeister in der Disziplin Kegeln im Team Doppel männlich, gemeinsam mit Robert Heinichen und Weltmeister im Tandem Mixed, gemeinsam mit Luisa Wagner.

Deswegen gab es im Sitzungssaal des Rathauses von Sontra einen Empfang zu Ehren von Daniel Hofmann – dieser trug sich in das ,Kupferne Buch’ der Stadt ein. "Durch diesen Eintrag bleibt seine Leistung stets der Nachwelt erhalten", kommentierte Bürgermeister Karl-Heinz Schäfer und dankte allen, die dem 20-jährigen Sontraer geholfen haben, diese Leis­tung zu erreichen, allen voran seinen Eltern Alexandra und Markus Hofmann.

Der Kegelsport hat in der Kupferstadt einen großen Stellenwert, führte Schäfer aus. Durch den Schulsport kämen junge Menschen dazu, Sport als Hobby zu betreiben. Und dann gehöre natürlich noch eine große Menge an Talent und Übungsfleiß neben den motivierenden Trainern dazu.

Die Sektionspräsidentin des Hessischen Kegler- und Bowlingverbandes, Lilo Löser-Dechert, freute sich über die wunderbare Jugendarbeit in Sontra im Bereich des Kegelsportes, die solche Leis-tungsträger hervorbringt. Mit dreifach ,Gut Holz’ wünschte sie Daniel Hofmann noch viele weitere sportliche Erfolge: "Es kommt sicher noch der eine oder andere Titel dazu."

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

In Eschwege kann man jetzt ohne Münzen einen Parkschein ziehen
Markt Spiegel

In Eschwege kann man jetzt ohne Münzen einen Parkschein ziehen

Ganz bequem per App kann man jetzt in Eschwege das Parkticket bezahlen.
In Eschwege kann man jetzt ohne Münzen einen Parkschein ziehen
Baden im Meinhardsee ist nicht mehr möglich
Markt Spiegel

Baden im Meinhardsee ist nicht mehr möglich

Christoph Bergner, Betreiber des Camping Parks am Meinhardsee, hat den dortigen Badebetrieb abgemeldet. Gründe sind unter anderem rückläufige Besucherzahlen und der …
Baden im Meinhardsee ist nicht mehr möglich
15-Jährige spendet 35 Zentimeter ihres Haares an krebskranke Kinder
Markt Spiegel

15-Jährige spendet 35 Zentimeter ihres Haares an krebskranke Kinder

Leonie Warnke,15 Jahre alt, möchte krebskranke Kinder unterstützen. Und so hat sie 35 Zentimeter Haare gespendet, das für Perücken verwendet wird.
15-Jährige spendet 35 Zentimeter ihres Haares an krebskranke Kinder
Aktionsgemeinschaft Handel & Gewerbe und Tourist-Info präsentieren neuen Adventskalender: 24 Angebote und Gewinne
Markt Spiegel

Aktionsgemeinschaft Handel & Gewerbe und Tourist-Info präsentieren neuen Adventskalender: 24 Angebote und Gewinne

Die Aktionsgemeinschaft Handel & Gewerbe Witzenhausen hat sich zusammen mit der Tourist-Info Witzenhausen für die Weihnachtszeit etwas ganz Besonderes einfallen lassen. …
Aktionsgemeinschaft Handel & Gewerbe und Tourist-Info präsentieren neuen Adventskalender: 24 Angebote und Gewinne

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.