Das melden die Polizeidirektionen aus dem Werra-Meißner-Kreis

+

Das melden die Polizeidirektionen aus dem Werra-Meißner-Kreis

Sachbeschädigung an Kfz

Eschwege. In der Zeit von Samstag, 30. Dezember, 10 Uhr bis Sonntag, 31. Dezember, 13.50 Uhr kam es in Eschwege in dem Bereich der Niederhoner Straße in Höhe Hausnummer 30 zu einer Sachbeschädigung an einem Opel Meriva. Bei dem Fahrzeug wurde die Heckscheibe vermutlich eingeschlagen und dadurch zerstört. Der Sachaschaden beläuft sich auf ca. 600 Euro.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Eschwege oder jede andere Polizeidienststelle, Tel.: 05651-9250.

Diebstahl aus Einfamilienhaus

Ringgau-Datterode.  Ein unbekannter Täter gelangte in der Zeit von Samstag, 30. Dezember, 20.15 Uhr bis 23 Uhr über den Hinterhof durch eine unverschlossene Tür in das bewohnte Untergeschoss des Hauses. Die Wohnungsinhaber befanden sich zu dieser Zeit im Wohnzimmer, welches eine Etage darüber liegt. Der unbekannte Täter durchsuchte mehrere Schränke und fand dort Bargeld. Er entwendete 600 Euro. Sachschaden entstand nicht.

Kennzeichendiebstahl

Herleshausen. Am Silvesterabend, in der Zeit von 16 bis 24 Uhr wurde in Herleshausen von einem blauen Seat Leon, der am Fahrbahnrand vor der Wohnung der 38-jährigen Halterin geparkt war, beide Kennzeichen entwendet. Als die Halterin zu Mitternacht auf die Straße (Waldstraße 14) ging, um das alte Jahr zu verabschieden, entdeckte sie den Diebstahl und informierte die Polizei.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Großalmerodes Zukunftsdialog wurde gut angenommen

Rund 100 Vorschläge wurden von Bürgern im Rahmen der Aktion Zukunftsdialog in Großalmerode eingereicht
Großalmerodes Zukunftsdialog wurde gut angenommen

Lösungen für den Werratalsee sind in Sicht

Ein Maßnahmenbündel für die Verbesserung der Wasserqualität des Werratalsee wurde in Eschwege vorgestellt.
Lösungen für den Werratalsee sind in Sicht

Das war der Kreisfreiwilligentag 2018

Bildergalerie: Am Samstag ging der 11. Kreisfreiwilligentag zu Ende
Das war der Kreisfreiwilligentag 2018

Sontraer Stadtverordnete entscheiden über die Abschaffung von Straßenbeiträgen

Heute Abend können die Sontraer Stadtverordneten die Abschaffung der Straßenausbaubeiträge beschließen.
Sontraer Stadtverordnete entscheiden über die Abschaffung von Straßenbeiträgen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.