Ab morgen: Verkehrsänderungen in Eschwege

+
Halt Baustelle: Am morgen wird es in Eschwege zu Behinderungen kommen. Foto: Soremski

Eschwege. Ab morgen wird mit den Brückenbauarbeiten zur Instandsetzung der Kaniabrücke in der Ortsdurchfahrt Eschwege begonnen.Zur Durchführung der

Eschwege. Ab morgen wird mit den Brückenbauarbeiten zur Instandsetzung der Kaniabrücke in der Ortsdurchfahrt Eschwege begonnen.

Zur Durchführung der Bauarbeiten muss die Stadtstraße "Mönchewinkel" zwischen Niederhone und "Thüringer Straße" voraussichtlich bis Ende September voll gesperrt werden. Eine innerörtliche Umleitung ist eingerichtet und entsprechend beschildert.

Zum Aufbau eines Schutzgerüstes wird der Verkehr auf der B 249 voraussichtlich bis Anfang Juni unter halbseitiger Fahrbahnsperrung mit Regelung durch verkehrsabhängige Lichtsignalanlage bzw. unter Eineng­ung an der Baustelle vorbeigeführt.

Eine erneute halbseitige Sperrung mit Ampelregelung auf der Bundesstraße ist Anfang September für die Dauer von zirka 3 bis 4 Wochen geplant.

Die Stadtbuslinie 4 muss aufgrund der Baumaßnahme umgeleitet werden und kann in Niederhone die Haltestellen "Am Steg" und "Friedhof" nicht bedienen. Es wird empfohlen, stattdessen die Stadtbuslinie 3 zu nutzen bzw. auf die Haltestellen "Bahnhof" oder "Mitte" auszuweichen.

Die Brückenbauarbeiten werden notwendig, da im Zuge der letzten Brückenprüfungen an der Kaniabrücke zahlreiche Schäden an verschiedenen Bauteilen festgestellt wurden.

Im Rahmen der Instandsetzungsarbeiten wird nun der Fahrbahnbelag einschließlich der Abdichtung sowie die Übergänge erneuert. An der Bauwerksunterseite und an den Widerlagern werden Betoninstandsetzungsarbeiten durchgeführt. Im Anschluss daran werden dort Oberflächenbeschichtungen aufgebracht, um somit den Stahlbeton vor äußeren Schädigungen, wie insbesondere durch die schädigenden Tausalze, schützen zu können. Brückenkappen und Geländer sowie die Entwässerungseinrichtungen werden ebenfalls erneuert.

Sofern die Brückeninstandsetzung wie geplant verläuft, wird die Stadtstraße "Mönchewinkel" voraussichtlich ab Oktober wieder für den Verkehr freigegeben.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Baden im Meinhardsee ist nicht mehr möglich

Christoph Bergner, Betreiber des Camping Parks am Meinhardsee, hat den dortigen Badebetrieb abgemeldet. Gründe sind unter anderem rückläufige Besucherzahlen und der …
Baden im Meinhardsee ist nicht mehr möglich

Bürgermeisterwahl in Waldkappel: Frank Koch ist einziger Kandidat

Am kommenden Sonntag ist in Waldkappel Wahltag. Alle wahlberechtigten Bürger können ihre Stimme abgeben für den kommenden Bürgermeister der Stadt.
Bürgermeisterwahl in Waldkappel: Frank Koch ist einziger Kandidat

Lothar Nöding aus Bad Sooden-Allendorf erhält Bundesverdienstkreuz

Der 65-jährige Lothar Nöding aus Bad Sooden-Allendorf hat sich durch viele Jahre Engagement auf politischer Ebene verdient gemacht. Regierungspräsident Hermann-Josef …
Lothar Nöding aus Bad Sooden-Allendorf erhält Bundesverdienstkreuz

Ein Fahrzeug der Deutschen Post schleudert bei Sontra in den Straßengraben

Die Kontrolle über ein Fahrzeug der Deutschen Post verlor dessen Fahrer bei Sontra und landete im Straßengraben.
Ein Fahrzeug der Deutschen Post schleudert bei Sontra in den Straßengraben

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.