Motocross-Fahrer fährt Jäger mit Vollgas über den Haufen

+
Foto: Archiv

Werra-Meißner. Die Polizei sucht einen Motorradfahrer mit auffälligem Helm.

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr, Nötigung, gefährliche Körperverletzung

Werra-Meißner. Auf einem Waldweg an der Gemarkungsgrenze zwischen Trubenhausen und Hundelshausen kam es am Samstagnachmittag zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Jäger und einem Motorradfahrer.

Als der Motorradfahrer oberhalb vom Tanzplatz Trubenhausen quer durch den Bestand fahrend auf den dortigen Waldweg einbog, wollte ihn der Jäger zur Rede stellen. Der Motorradfahrer widersetzte sich, indem er mit Vollgas auf den Jäger mit voller Absicht zufuhr. Dieser stürzte beim anschließenden Zusammenstoß zu Boden. Der Motorradfahrer flüchtete in Richtung Hundelshausen.

Der Motorradfahrer konnte folgendermaßen beschrieben werden: Ca. 40 Jahre alt, sportliche Statur mit breiten Schultern. Er trug eine schwarze Lederjacke und vermutlich eine Motorradhose aus dunklem Stoff. Auffällig war ein silberfarbener Halbschalenhelm, ähnlich der früheren Wehrmachtshelme.

Bei dem Motorrad handelt es sich um eine Crossmaschine, dunkel, mit schwarzem Tank. Ein Kennzeichen war nicht angebracht.

Hinweise an die Polizeidirektion in Eschwege unter 05651/9250.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Zwischen Frieda und Aue: Autofahrer muss Radfahrer ausweichen und prallt gegen einen Baum

Der 53-Jährige Autofahrer blieb bei dem Unfall unverletzt. Das Auto war jedoch nicht mehr fahrbereit. Der Radfahrer flüchtete vom Unfallort, ohne sich zu kümmern.
Zwischen Frieda und Aue: Autofahrer muss Radfahrer ausweichen und prallt gegen einen Baum

Das Brauereifest in Eschwege ist abgesagt und auf Mai 2021 verschoben

Die Eschweger Klosterbrauerei verschiebt ihr traditionelles Brauereifest auf das nächste Jahr.
Das Brauereifest in Eschwege ist abgesagt und auf Mai 2021 verschoben

In Wichmannshausen wurde aus einer alten Trafostation ein Vogelhotel

Eine neue Behausung für Mauersegler, Rauchschwalbe und Fledermäuse ist im alten Trafohäuschen in Sontra-Wichmannshausen entstanden.
In Wichmannshausen wurde aus einer alten Trafostation ein Vogelhotel

Heute startet die Live-Stream Plattform aus dem Eschweger E-Werk

Das Medienwerk lädt ein in den nächsten zwei Wochen bei einer Live-Sendung aus dem E-Werk mitzumachen.
Heute startet die Live-Stream Plattform aus dem Eschweger E-Werk

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.