Musik, Theater, Literatur: Ein Höhepunkt jagt den nächsten

+

Werra-Meißner. Landrat Stefan Reuß stellte das Programm des Kultursommers im Werra-Meißner-Kreis vor. Auch für Kinder wird viel geboten.

Werra-Meißner. Auch in diesem Jahr hält der Kultursommer Nordhessen in der Zeit vom 9. Juni bis 10. August wieder einige herausragende Veranstaltungen in unserem Kreis bereit. Darauf verwies Landrat Stefan Reuß, der einen Überblick über die Kultursommerveranstaltungen in unserem Kreis gab und dabei einige Angebote besonders hervorhob. So darf man sich u. a. im Schwerpunktbereich Musik wieder auf Höhepunkte der unterschiedlichsten Art freuen.

Der Kultursommer für den Bereich des Werra-Meißner-Kreises wird in Witzenhausen eröffnet. Auf Schloss Berlepsch präsentieren das "Landes Jugend Jazz Orchester Hessen" und seine Vocalgroup mit Kompositionen von Stevie Wonder, Phil Collins einen köstlichen Mix aus Big Band-Sound und samtigen Stimmen. Die "Kicks & Sticks Voices" beeindrucken mit Scat-Gesang und eindrucksvollen A cappella-Parts. Termin: Donnerstag, 12. Juni, 20 Uhr.

Ein weiteres Highlight in Witzenhausen bildet der "Kammerchor Stuttgart" unter der Leitung von Frieder Bernius, der in der Liebfrauenkirche gastieren wird. Auf dem Programm stehen Motetten und Lieder von Felix Mendelssohn Bartholdy sowie Messe op. 54 und Psalmen von Louis Spohr. Termin: Sonntag, 15. Juni, 16 Uhr.

Auf der Freilichtbühne in Witzenhausen führt die "Theaterachse Salzburg" open air "Leonce und Lena" auf: Eine Komödie von Georg Büchner voller Ironie und verspielter Heiterkeit über die Idylle des Müßiggangs, lustlose Staatsoberhäupter, blinde Untertanen und trügerische Freundschaften. Termin: Freitag,04. Juli, 20 Uhr.Einen open air-Abend der besonderen Art können Kinobegeisterte im Frau-Holle-Park in Hessisch Lichtenau erleben. Das "Wanderkino" zeigt Stummfilme, die live mit Geige (Gunthard Stephan) und Piano (Tobias Rank) begleitet werden.Termin: Freitag, 4. Juli, 22 Uhr.

Auf dem Schloss in Meinhard-Jestädt unternimmt Wen-Sinn Yang mit "Cello on the road" einen musikalischen Streifzug durch drei Jahrhunderte mit Werken von Bach bis Reimann und moderiert charmant die verschiedenen Stationen der Celloliteratur. Termin: Donnerstag, 10. Juli, 20.30 Uhr.In der St. Crucis-Kirche in Bad Sooden-Allendorf wird der "Knabenchor Hannover" und Leitung von Jörg Breiding mit Chorwerken von Johann Sebastian Bach und englischen Komponisten zu erleben sein. Termin: Sonntag, 27. Juli, 16 Uhr.Auf "VocaMe" kann man sich in der Klosterkirche in Hessisch Lichtenau-Reichenbach freuen. Vier einzigartige Stimmen lassen die "100 Balladen eines Liebenden und seiner Dame" erklingen. Termin: Dienstag, 29. Juli, 20 Uhr.

Kultursommer für Kinder

Ein fester Bestandteil im Kultursommer ist der Kinder-Kultursommer. Auf der Freilichtbühne in Witzenhausen gastieren "Herr Müller & seine Gitarre". Unter dem Titel "Best Of" werden Mitmachlieder für Kinder ab 4 Jahren erklingen. Termin: Samstag, 05. Juli, 15 Uhr.Im Musikpavillon im Kurpark in Bad Sooden-Allendorf präsentiert Michael Gundlach, das "Ein-Mann-Orchester" von Rolf Zuckowski, Mitmachhits für kleine Showgrößen ab 4 Jahren. Termin: Sonntag, 20. Juli, 11 Uhr.Ein Theaternachmittag für die ganze Familie mit dem kleinen Bär und dem kleinen Tiger nach Janosch bietet das "Theater Poetenpack" im Frau Holle Park in Hessisch Lichtenau. Termin: Sonntag, 27. Juli, 15 Uhr.Im Rathaussaal in Großalmerode zeigt das "theater 3 hasen oben" die abenteuerliche Reise des kleinsten Grimmschen Helden "Daumesdick" für Kinder ab 5 Jahren. Termin: Sonntag, 27. Juli, 15.00 Uhr.

Ergänzt und umrahmt werden diese Höhepunkte im Werra-Meißner-Kreis wie in den vergangenen Jahren von über 30 weiteren lohnenden Veranstaltungen innerhalb des Kultursommerzeitraums. Zum Gesamtprogramm des Kultursommers 2014 im Werra-Meißner-Kreis gibt es Infos über: Kultur Werra-Meißner, Sylvia Weinert, Tel.: 05651/7429-16; Internet: www.kultur-wmk.de. Info-Flyer sind u. a. erhältlich bei der Volkshochschule Werra-Meißner, Standort Eschwege, im Landratsamt in Eschwege sowie im Kreisgebiet in Tourist-Büros, bei Kirchengemeinden und in Geschäftsstellen der Sparkasse Werra-Meißner.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Neu-Eichenberg: 21-Jähriger bedroht Vater mit Machete 

Polizei nimmt 21-Jährige fest. Der hatte 1,2 Promille im Blut.
Neu-Eichenberg: 21-Jähriger bedroht Vater mit Machete 

Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Täglich um neun Uhr veröffentlichen wir auf lokalo24.de die Gewinnzahlen des Adventskalenders des Lions Clubs Eschwege-Werratal.
Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Mobilfalt gibt es jetzt auch in Hessisch Lichtenau, Neu Eichenberg

Bessere Verbindungen in Hessisch Lichtenau, Neu Eichenberg und ganz Großalmerode mit Mobilfalt
Mobilfalt gibt es jetzt auch in Hessisch Lichtenau, Neu Eichenberg

Uwe Marth gibt die Leitung des AWO-Altenzentrums in Hessisch Lichtenau ab

Beate Basler übernimmt die Nachfolge von Uwe Marth im AWO-Altenzentrum von Hessisch Lichtenau
Uwe Marth gibt die Leitung des AWO-Altenzentrums in Hessisch Lichtenau ab

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.