Nach tödlichem Unfall: Polizei sucht nach Zeugen

+

Eschwege. Nach dem tödlichen Unfall eines Motorradfahrers am Widenhäuser Kreuz hofft die Polizei auf Hinweise.

Eschwege. Nachdem es gestern gegen 15.25 Uhr in Höhe des Weidenhäuser Kreuzes zu einem tödlichen Verkehrsunfall kam, sucht die Polizei Eschwege nun nach möglichen Zeugen des Unfallhergangs. Ein 30-jähriger Motorradfahrer aus Bad Sooden-Allendorf war von Weidenhausen kommend unmittelbar hinter dem Weidenhäuser Kreuz aus bisher nicht geklärter Ursache zu Fall gekommen. Er erlitt dabei tödliche Verletzungen. Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang mach können, werden gebeten sich bei der Polizei Eschwege unter 05651/925-0 zu melden.

Hier geht's zu unserer Meldung von gestern "Heute Nachmittag: Motorradfahrer stirbt bei Unfall"

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Jahreshauptversammlung in Helsa: Ski-Club ehrte langjährige Mitglieder

Der Ski-Club Helsa blickte vor Kurzem auf die vergangenen zwölf Monate Vereinsleben zurück. Auf der Agenda der Jahreshauptversammlung standen auch Ehrungen langjähriger …
Jahreshauptversammlung in Helsa: Ski-Club ehrte langjährige Mitglieder

"Vergessene Orte" in Nordhessen: Ex-Munitionsfabrik in Hirschhagen

Viele verlassene Orte strahlen einen morbiden Charme aus – manche mehr als andere. Doch bei einigen Orten vergisst man schnell, was für eine dunkle Vergangenheit man …
"Vergessene Orte" in Nordhessen: Ex-Munitionsfabrik in Hirschhagen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.