,Nachdruck verleihen’

Gericht bert ber Weiterbau der A 44Hessisch Lichtenau/ Leipzig. Am 10. Mrz, 10 Uhr, ist es soweit. Dann befasst sich das Bundesverwa

Gericht bert ber Weiterbau der A 44

Hessisch Lichtenau/ Leipzig. Am 10. Mrz, 10 Uhr, ist es soweit. Dann befasst sich das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig mit der zweiten Klage des Bundes fr Umwelt und Naturschutz (BUND) gegen den Weiterbau der A44 zwischen Walburg und Hasselbach, um zu klren, ob die in dem Gebiet lebenden Fledermuse beeintrchtigt werden oder nicht. Brgermeister Jrgen Herwig ldt hierzu alle Brgerinnen und Brger ein, per Bus zur Verhandlung zu fahren, um der Forderung Nachdruck zu verleihen, dass die Menschen in der Region die Autobahn wollen, wie er es beschreibt. Natrlich muss die Wrde des Gerichtes von allen Anwesenden respektiert werden, aber man knnte ein Tarnsparent anfertigen und vor dem Gerichtsgebude aufbauen, erleutert Herwig das Vorgaben.Ich gehe aber davon aus, dass das Urteil in unserem Sinne sein wird, da dieser StreckenAbschnitt lediglich zwischen zwei FFH-Gebieten (Flora, Fauna, Habiat) liegt und nicht, wie der nrdlich von Lichtenau gelegene Bauabschnitt, durch eins hindurchfhrt, so Herwig weiter.Wer zu der Verhandlung mitkommen mchte kann sich bei der Stadtverwaltung unter S 05602-807110 bis zum 3. Mrz anmelden. Es ist eine Kostenbeteiligung von 15 Euro zu zahlen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Vergangene Nacht wurden drei BMW in Sontra geklaut

Unbekannte klauten in der vergangenen Nacht in Sontra einen BMW 1er, 3er und X5
Vergangene Nacht wurden drei BMW in Sontra geklaut

Wohnhaus in Reichensachsen brennt

Die Feuerwehr ist zur Zeit bei dem Brand eines Wohnhauses in Reichensachsen im Einsatz.
Wohnhaus in Reichensachsen brennt

Sontra, Hessisch Lichtenau, Borken und Fritzlar beschafften gemeinsam je eine neue Drehleiter

Es war wohl ein Bild, das es so schnell nicht mehr geben wird, Sontras Bürgermeister Thomas Eckhardt nannte es einen „historischen Moment“ - die neuen Drehleitern der …
Sontra, Hessisch Lichtenau, Borken und Fritzlar beschafften gemeinsam je eine neue Drehleiter

Pferd durch Unfall nahe Laudenbach getötet

Bei einem Unfall zwischen Laudenbach und Rommerode wurde ein Pferd getötet
Pferd durch Unfall nahe Laudenbach getötet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.