Der nächste Einbruch - Polizei spricht von Serie

Foto: Archiv
+
Foto: Archiv

Eschwege. Jeden Tag neue Meldungen. Wieder wurde ein Haus aufgebrochen. Beute dieses Mal:Goldmünzen und Schmuck.

Reichensachsen. Die Serie der Tageswohnungseinbrüche im Zuständigkeitsbereich der Polizeistation Eschwege reißt nicht ab.Gestern zwischen 17 und 18 Uhr nutzte ein bislang unbekannter Täter die nur vorübergehende Abwesenheit einer Hauseigentümerin in der Europastraße in Reichensachsen dafür aus, ein Fenster der rückwärtigen Front aufzuhebeln und aus dem Haus Goldmünzen und Schmuck zu entwenden. Der Wert des Stehlguts kann derzeit noch nicht beziffert werden

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

234.000 Euro für die Erweiterung und Modernisierung der Großküche und des Bistros „amélie“
Markt Spiegel

234.000 Euro für die Erweiterung und Modernisierung der Großküche und des Bistros „amélie“

LWV Hessen fördert neue Arbeitsplätze für Schwerbehinderte in Eschwege
234.000 Euro für die Erweiterung und Modernisierung der Großküche und des Bistros „amélie“
Die „Wisera" steht wieder im Wasser am Wanfrieder Hafen
Markt Spiegel

Die „Wisera" steht wieder im Wasser am Wanfrieder Hafen

Seit gestern Abend steht die „Wisera" wieder an der Schlagd in Wanfried.
Die „Wisera" steht wieder im Wasser am Wanfrieder Hafen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.