Nächtliche Irrfahrt durch Eschwege

+

Eschwege. Um 00.15 Uhr befuhr vergangene Nacht ein 46-jähriger Pkw-Fahrer aus Eschwege den Westring in Eschwege und beabsichtigte nach links auf eine

Eschwege.Um 00.15 Uhr befuhr vergangene Nacht ein 46-jähriger Pkw-Fahrer aus Eschwege den Westring in Eschwege und beabsichtigte nach links auf eine Grundstückseinfahrt zu fahren, um dort höchstwahrscheinlich zu wenden. Aufgrund seines Alkoholgenusses gelang dies nicht ganz.

Mit dem Pkw durchfuhr der Fahrer zunächst einen Maschendrahtzaun und weiter über eine Rasenfläche. Anschließend durchbrach das Auto noch einen Metallzaun und kam auf der gegenüberliegenden Straßenseite (Westring) zum Stehen, nachdem noch eine Hecke durchfahren wurde. Der durchgeführte Alkoholtest ergab einen Wert von ca. 1,6 Promille, so dass eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt wurde. Sachschaden: 5500 EUR.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mobilfalt gibt es jetzt auch in Hessisch Lichtenau, Neu Eichenberg

Bessere Verbindungen in Hessisch Lichtenau, Neu Eichenberg und ganz Großalmerode mit Mobilfalt
Mobilfalt gibt es jetzt auch in Hessisch Lichtenau, Neu Eichenberg

Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Täglich um neun Uhr veröffentlichen wir auf lokalo24.de die Gewinnzahlen des Adventskalenders des Lions Clubs Eschwege-Werratal.
Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Uwe Marth gibt die Leitung des AWO-Altenzentrums in Hessisch Lichtenau ab

Beate Basler übernimmt die Nachfolge von Uwe Marth im AWO-Altenzentrum von Hessisch Lichtenau
Uwe Marth gibt die Leitung des AWO-Altenzentrums in Hessisch Lichtenau ab

Schwimmbad der Burg Ludwigstein wird saniert

Für die Sanierung des Schwimmbades auf Burg Ludwigstein wurden 67.000 Euro bewilligt
Schwimmbad der Burg Ludwigstein wird saniert

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.