Name gesucht!

Sontra. Die Kinder der Kindergärten im Ringgau haben eine große Bitte: Die Leserinnen und Leser des SONTRAER STADTKURIER möchten sich einen Na

Sontra. Die Kinder der Kindergärten im Ringgau haben eine große Bitte: Die Leserinnen und Leser des SONTRAER STADTKURIER möchten sich einen Namen für die Kindergärten Netra und Datterode überlegen. Warum? "Na – weil jeder einen Namen hat", so die Kids. "Wir möchten gern die Bürgerinnen und Bürger an der Namensfindung beteiligen", so die Erzieherinnen. Und so wird’s gemacht: 1. Einen tollen Namen überlegen, 2. Den Namen auf einen Zettel schreiben, dazu Ihren Namen und Anschrift, 3. Den Zettel in den Kindergärten Netra oder Datterode bis zum 4. Februar abgeben.Der gewählte Name wird zum ,Tag der Offenen Tür’ am 13. März im Kindergarten Netra bekannt gegeben und den/die Gewinner/in erwartet an diesem Tag eine besondere Überraschung. Viel Erfolg!

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Unbekannter griff Zeitungszusteller in Eschwege an

Am frühen Samstagmorgen ist ein 51-jähriger Zeitungszusteller aus Wehretal von einem unbekannten Mann in Eschwege angegriffen und verletzt worden. Die Polizei bittet um …
Unbekannter griff Zeitungszusteller in Eschwege an

Autoknacker in Bad Sooden-Allendorf unterwegs

Autos waren das Ziel der Täter, die im Verlauf des Samstagabends, 7. Dezember, versucht haben, Wertsachen aus mehreren Pkw zu stehlen.
Autoknacker in Bad Sooden-Allendorf unterwegs

B 80 bei Neu Eichenberg ist ab dem 6. Januar voll gesperrt

Neu Eichenberg: Vollsperrung der Bundesstraße 80 ab dem 6. januar
B 80 bei Neu Eichenberg ist ab dem 6. Januar voll gesperrt

Neu-Eichenberg: 21-Jähriger bedroht Vater mit Machete 

Polizei nimmt 21-Jährige fest. Der hatte 1,2 Promille im Blut.
Neu-Eichenberg: 21-Jähriger bedroht Vater mit Machete 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.