Naturschauspiel: Geführte Wanderungen durch die Mohnfelder

+

Meißner. Wer bei den ersten Wanderungen auf dem Mohn.Rundwanderweg dabei möchte, sollte sich bis Freitag anmelden.

Meißner. Der Naturpark Meißner-Kaufunger Wald bietet am Sonntag, 29. Juni, die ersten geführten Wanderungen auf dem Mohn-Rundwanderweg an (Preis 3,- € p. P.). Wen interessiert, wie weit Schlafmohn und Öllein mittlerweile gediehen sind, was aus Ihren Samenkörnern hergestellt wird und was sonst noch auf den Feldern bei Germerode wächst, dann einfach anmelden zu den Führungen von 10 bis 12 Uhr oder von 14 bis 16 Uhr mit Möglichkeit zur anschließenden Einkehr in der neuen Mohntenne an.

Natürlich darf man auch einfach die herrliche Landschaft im Meißner-Vorland genießen und auf die Suche nach den ersten Blüten am Wegrand gehen. Anmeldung bis Freitag  unter Tel. 05651-952125 oder info@naturparkmeissner.de. Treffpunkt ist jeweils an der Wandertafel des Mohnparkplatzes am Sportplatz in Germerode.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Autoknacker in Bad Sooden-Allendorf unterwegs

Autos waren das Ziel der Täter, die im Verlauf des Samstagabends, 7. Dezember, versucht haben, Wertsachen aus mehreren Pkw zu stehlen.
Autoknacker in Bad Sooden-Allendorf unterwegs

Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Täglich um neun Uhr veröffentlichen wir auf lokalo24.de die Gewinnzahlen des Adventskalenders des Lions Clubs Eschwege-Werratal.
Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

B 80 bei Neu Eichenberg ist ab dem 6. Januar voll gesperrt

Neu Eichenberg: Vollsperrung der Bundesstraße 80 ab dem 6. januar
B 80 bei Neu Eichenberg ist ab dem 6. Januar voll gesperrt

Neu-Eichenberg: 21-Jähriger bedroht Vater mit Machete 

Polizei nimmt 21-Jährige fest. Der hatte 1,2 Promille im Blut.
Neu-Eichenberg: 21-Jähriger bedroht Vater mit Machete 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.