Der neue Riese ist da

+
Hoffen, dass der neue Bus so lange haelt wie sein Vorgaenger:(v.li) Frank Nickel, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Werra-Meissner, Landrat Stefan Reuss, Steven Renner (Schatzmeister LeQua), Lutz Pohl (Beisitzer LeQua), Fritz Kaufmann (Matthias-Kaufmann-Stiftung), Andrew Bunse (2. Vorsitzender LeQua) und Nicole Steeger (Beisitzerin LeQua). Foto: Horn

Über 15 Jahre leistete der alte Bus von Lebensqualität e.V. (LeQua) treue Dienste, doch er war ins Alter gekommen und finanziell wegen der Häufung

Über 15 Jahre leistete der alte Bus von Lebensqualität e.V. (LeQua) treue Dienste, doch er war ins Alter gekommen und finanziell wegen der Häufung der Reparaturen nicht mehr zu unterhalten.

Ein neuer Bus musste also her. Dank der Fördermittel der Aktion Mensch musste LeQua nur noch 20 Prozent der Anschaffungskosten aufbringen. Von diesen 9.000 Euro übernahmen die Matthias-Kaufmann-Stiftung, die Sparkassen-Stiftung und die Stiftung Krankenhaus Fürstenhagen insgesamt 7.000 Euro dieser Kosten, wie es Steven Renner, Schatzmeister von LeQua erklärte.

Ohne die finanziellen Hilfen wäre diese Anschaffung des Busses nicht möglich gewesen. Bei der offiziellen Übergabe des Fahrzeugs waren daher auch Fritz Kaufmann von der Matthias-Kaufmann-Stiftung, sowie für die Sparkassen-Stiftung Landrat Stefan Reuß und Frank Nickel, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Werra-Meißner, mit dabei. Der neue Bus wird in Zukunft für die Bootsführerscheinausbildung von behinderten Menschen eingesetzt. So werden vor allem das Ausbildungsboot "Fritz" auf dem Anhänger sowie die Führerscheinanwärter zum Einsatzort gebracht. Denn die Fördermittel gab es für den Bus nur, wenn das Fahrzeug ausschließlich für einen Einsatzzweck verwendet wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Unbekannter griff Zeitungszusteller in Eschwege an

Am frühen Samstagmorgen ist ein 51-jähriger Zeitungszusteller aus Wehretal von einem unbekannten Mann in Eschwege angegriffen und verletzt worden. Die Polizei bittet um …
Unbekannter griff Zeitungszusteller in Eschwege an

Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Täglich um neun Uhr veröffentlichen wir auf lokalo24.de die Gewinnzahlen des Adventskalenders des Lions Clubs Eschwege-Werratal.
Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Autoknacker in Bad Sooden-Allendorf unterwegs

Autos waren das Ziel der Täter, die im Verlauf des Samstagabends, 7. Dezember, versucht haben, Wertsachen aus mehreren Pkw zu stehlen.
Autoknacker in Bad Sooden-Allendorf unterwegs

B 80 bei Neu Eichenberg ist ab dem 6. Januar voll gesperrt

Neu Eichenberg: Vollsperrung der Bundesstraße 80 ab dem 6. januar
B 80 bei Neu Eichenberg ist ab dem 6. Januar voll gesperrt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.