Ein neues Kapitel Stadt-Geschichte

Am vergangenen Freitag fand die erste standesamtliche Trauung in der Geschichte der Stadt Wanfried am Wanfrieder Hafen statt. Daniel Franke aus Wanfri

Am vergangenen Freitag fand die erste standesamtliche Trauung in der Geschichte der Stadt Wanfried am Wanfrieder Hafen statt. Daniel Franke aus Wanfried und Diana Krieg aus Quedlinburg waren die glcklichen Eheleute, die als erstes in den Genuss der standesamtlichen Hafentrauung kamen und sich vor dem Standesbeamten Wilhelm Gebhard auf der Werraschute WISERA das Ja-Wort gaben.

Damit eine Trauung am Hafen berhaupt mglich wurde, errichtete das Standesamt Wanfried nach vorheriger Absprache mit der Standesamtsaufsicht des Werra-Meiner-Kreises eine Auenstelle am Hafen. Der Frderverein historischer Hafen untersttzte bei den Vorbereitungen in vorbildlicher Weise und freut sich ebenfalls auf die neue Attraktion an Wanfrieds geschichtstrchtigstem Ort.

Brgermeister Wilhelm Gebhard und die Standesbeamtinnen Daniela Henrichs und Heike Schein sehen diesen Ort als wrdigen Platz fr Trauungen an, schlielich habe Wanfried dem historischen Hafen die Stadtrechte zu verdanken. Schlagdvogt Wolfgang Mandel zog fr die Trauung sein historisches Kostm an und gewhrte nur den Personen Zugang auf die WISERA, die zum Brautpaar gehrten.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

In Eschwege hat's geknallt

Eschwege. Schon wieder zwei Verletzte bei einem Verkehrsunfall in der Kreisstadt.
In Eschwege hat's geknallt

Jugendliche treten Leitpfosten in Eschwege um - 1500 Euro Schaden

Polizei schnappt drei junge Männer nach Randale-Tour in Eschwege
Jugendliche treten Leitpfosten in Eschwege um - 1500 Euro Schaden

Focus-Ranking: Orthopädische Klinik und Nachsorgezentrum sind top

Die Orthopädische Klinik und das Nachsorgezentrum sind im Focus-Ranking wieder auf Spitzenplätzen
Focus-Ranking: Orthopädische Klinik und Nachsorgezentrum sind top

Kevin Reimuth verteidigt „CherryMan”-Titel

Die neuen "CherryMan" und"CherryWoman" heißen Kevin Reimuth und Sanna Almstedt. Trotz höllischer Temperaturen von über 30 Grad zeigten die beiden Triatlethem am …
Kevin Reimuth verteidigt „CherryMan”-Titel

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.