Neues Team im Bürgerhaus

Sontra. Bereits seit dem 7. Januar hat das Sontraer Bürgerhaus seine Pforten für Gäste – und natürlich für Veranstaltungen aller Art – geöff

Sontra. Bereits seit dem 7. Januar hat das Sontraer Bürgerhaus seine Pforten für Gäste – und natürlich für Veranstaltungen aller Art – geöffnet. Mit dem neuen Koch, Daniel Gerlach aus Oberdünzebach, der das Regime in der Küche führt und allerhand Leckereien zaubert sowie der Service-Fachkraft Anne Seum ist das Team um die neuen Betreiber Jutta und Egon Kaufhold komplett.

Günter Heese, Mitarbeiter der Stadt Sontra und 1. Vorsitzende der Hänselsänger, arbeitet auf jeden Fall weiterhin mit dem Bürgerhaus zusammen: "Wir Hänselsänger  haben gemeinsam mit den Wirtsleuten die neue Karneval-Kampagne auf die Beine gestellt. Ich persönlich bin vollauf zufrieden."Und er lädt nochmals alle zum gemeinsamen Karnevalfeiern am Samstag, 2. Februar, um 20.11 Uhr ein.          Foto: Strube

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Neu-Eichenberg: 21-Jähriger bedroht Vater mit Machete 

Polizei nimmt 21-Jährige fest. Der hatte 1,2 Promille im Blut.
Neu-Eichenberg: 21-Jähriger bedroht Vater mit Machete 

Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Täglich um neun Uhr veröffentlichen wir auf lokalo24.de die Gewinnzahlen des Adventskalenders des Lions Clubs Eschwege-Werratal.
Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Mobilfalt gibt es jetzt auch in Hessisch Lichtenau, Neu Eichenberg

Bessere Verbindungen in Hessisch Lichtenau, Neu Eichenberg und ganz Großalmerode mit Mobilfalt
Mobilfalt gibt es jetzt auch in Hessisch Lichtenau, Neu Eichenberg

Uwe Marth gibt die Leitung des AWO-Altenzentrums in Hessisch Lichtenau ab

Beate Basler übernimmt die Nachfolge von Uwe Marth im AWO-Altenzentrum von Hessisch Lichtenau
Uwe Marth gibt die Leitung des AWO-Altenzentrums in Hessisch Lichtenau ab

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.