Neues im Untergrund

Hirschhagen. Manchmal geschehen Dinge, ohne dass man diese bemerkt, etwa weil sie im Untergrund passieren. Ein Beispiel hierfür ist die Kanalsanierun

Hirschhagen. Manchmal geschehen Dinge, ohne dass man diese bemerkt, etwa weil sie im Untergrund passieren. Ein Beispiel hierfür ist die Kanalsanierung in Hirschhagen.

Dabei wurde eine rund 800 Meter lange Leitung, die vor allem durch den Wald führt, komplett saniert. Der Grund, die alte Leitung war rund 80 Jahre alt, stammte noch aus dem 3. Reich, als sich in Hirschhagen eine der größten Munitionsfabriken Deutschlands befand. Die neue Leitung wurde mit dem Berst-Verfahren in der alten Leitung verlegt. "Bei dem Berst-Verfahren müssen wir nicht die alte Leitung mit dem Bagger freilegen und durch neue ersetzen. Stattdessen wird ein Werkzeug durch das alte Rohr gezogen, dass dieses von Innen aufbricht und gleich das neue Rohr einzieht", erklärte Thorsten Stier vom Planungsbüro Oppermann.

lediglich wo man die Rohre in den Erdboden lässt, musste man einige Gruben ausheben.

"Zudem ist dieses Verfahren deutlich günstiger, als wenn man alles aufbaggern muss. Zudem ist es umweltschonender, da wir so keine Bäume fällen mussten, um an die Leitung heranzukommen", fügte Thomas Beyer von der Kana- und Rohrtechnik GmbH Chemnitz (KURT) hinzu. Die Alten Leitungen waren zudem aus Stein, die neuen aus Kunststoff, somit kann das Abwasser laut Stier besser ablaufen. "Wir gehen davon aus, dass die neue Leitung 80 bis 100 Jahre hält", so Stier.

Insgesamt hat die neue Leitung rund 320.000 Euro gekostet.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Kassel

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Der Kasseler Oktoberspass lockt vom 1. bis zum 24. Oktober mit vielen Attraktionen auf die Schwanenwiese Kassel.
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
2G oder 3G in Fulda?
Fulda

2G oder 3G in Fulda?

Die Hessische Landesregierung hat die bestehende Coronavirus-Schutzverordnung bis zum 7. November verlängert und neue Regelungen festgelegt. So wird beispielsweise auf …
2G oder 3G in Fulda?
Tödliche Massenkarambolage auf der A7 bei Hünfeld
Fulda

Tödliche Massenkarambolage auf der A7 bei Hünfeld

Auf der A7 bei Hünfeld kam es am späten Donnerstagabend zu einem folgenschweren Unfall. Die gefährliche Gefällstrecke ist bei der Feuerwehr bereits von vielen anderen …
Tödliche Massenkarambolage auf der A7 bei Hünfeld
Die 4-jährige Emilia aus Staufenberg ist an Krebs erkrankt: Spenden erbeten, damit Mama Diana bei ihr sein kann
Hann. Münden

Die 4-jährige Emilia aus Staufenberg ist an Krebs erkrankt: Spenden erbeten, damit Mama Diana bei ihr sein kann

Vom einen auf den anderen Tag war für Familie Fuchs aus Staufenberg alles anders. Das Herumalbern, das Spielen, das Toben und Lachen – erstickt von der Angst, die sich …
Die 4-jährige Emilia aus Staufenberg ist an Krebs erkrankt: Spenden erbeten, damit Mama Diana bei ihr sein kann

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.