Für neugeborene Badestädter - Bad Sooden-Allendorf hat neues Baby-Willkommenspaket

+

Bad Sooden-Allendorf. Frisch gebackene Eltern können sich seit Anfang des Monats freuen. Bad Sooden-Allendorf hat ein umfangreiches Baby-Willkommensp

Bad Sooden-Allendorf. Frisch gebackene Eltern können sich seit Anfang des Monats freuen. Bad Sooden-Allendorf hat ein umfangreiches Baby-Willkommenspakt für seine neuen Badestädter geschnürt. "Wir heißen damit unsere neuen Badestädter herzlich willkommen und bieten uns gleichzeitig als Ansprechpartner in allen Belangen den Familien an", erklärt Bürgermeister Frank Hix.

Und so läuft’s ab: Einige Wochen nach der Entbindung bekommen die Familien einen Willkommensbrief von Bürgermeister Hix mit dem Angebot, sich von einer pädagogischen Mitarbeiterin der Stadtverwaltung ein Baby-Willkommenspaket überreichen zu lassen.

"Der Dialog ist der wichtigste Baustein für ein funktionierendes Miteinander. Wir möchten das man sich in unserer Stadt wohlfühlt und nur durch ein Gespräch können wir erfahren was Familien, Kindern und Senioren in unserer Stadt brauchen um hier gut und lange leben zu können", so Hix. Ob ganz privat in den eigenen vier Wänden oder jeden 1. und 3. Mittwoch von 12 bis 13 Uhr im Servicebüro im Rathaus, überreicht Annette Ruske-Wolf, seit 15 Jahren als Diplompädagogin und Sozialarbeiterin bei der Stadt, das Paket an Familien in der Badestadt.

Stadt als besonderer Partner

"Wir möchten den Familien ein besonderer Partner in den ersten Wochen nach der Geburt sein. Der frühe Kontakt zu jungen aber auch fremdländischen Familien, auch seitens der Stadt über ein Baby-Willkommenspakt, ist eine präventive Maßnahme, die Rückkopplung der Eltern und damit Nachhaltigkeit ermöglicht", erklärte Ruske-Wolf.In vielen Fragen rund um das Thema Baby, Kinderbetreuung, Familie, Angebote für Familien in der Stadt und im Kreis, Beratungsstellen, Finanzierungsmöglichkeiten, Antragsstellung, Partnerschaft und Erziehung kennt sich Ruske-Wolf aus oder kann an weitere professionelle Einrichtungen im Kreis weitervermitteln."Wir möchten auch die Distanz zwischen uns und unseren Bürgern abbauen. Dabei ist uns wichtig das Familien und Kinder bei uns einen besonderen Schutz, Beratung und Unterstützung erfahren ", betont die Sozialarbeiterin.

AG "Familienbildung"

Hinter dem Projekt "Herzlich Willkommen im Leben" steht das, im vergangenen Jahr gegründete, Bündnis für Familie. Das Paket wurde von der AG "Familienbildung" ausgetüftelt und gepackt. Dabei bildeten Claudia Groß (Leiterin katholischer Kindergarten), Silvia Groß (Ehrenamtliche in der AG sowie Mutter und Großmutter), Heidi Ertel (Mitarbeiterin FamilienZentrum) und Annette Ruske-Wolf die treibende Kraft um das Paket so umfangreich den Familien zu übergeben. Im Wert von 120 Euro konnten die Damen, auch durch Sponsoren-Suche, zahlreiche praktische und wissenswerte Helferlein (siehe EXTRA INFO) zusammen tragen. "Ein so üppiges Willkommenspakt wäre ohne einige Sponsoren nicht möglich gewesen, daher gilt auch ihnen ein besonderer Dank", sagte Hix.

#### EXTRA INFO ####

Paket-Inhalt

– Badehandtuch mit der Aufschrift "Ich bin eine Badestädterin"/"Ich bin ein Badestädter" (Stadt)– Kinder-Liederbuch, sowie eine von der Kindergartenkindern gemalte Glückwunschkarte (katholischer Kindergarten St. Bonifatius)– Öle, Cremes und anderes Schönes (Rats- und Hirsch-Apotheke)– Baby-Body (Geschäft Rappelkiste)– Babybürste für eine sanfte Massage (Spende Physiotherapie Propf und Gaswerk)– Gutschein für das Angebot des FamilienZentrums plus eine Magneteule (FamilienZentrum)– Mülltüte für die ersten Windeln (Stadt)– Infobroschüren (Stadt, Kreis und Bundesministerium)– Gutschein für einen Kurs bei der Familienbildungsstätte in Eschwege (Kreis)– Rauchmelder (Kreis)– Zehn Euro Gutschein (VR-Bank und Sparkasse Werra-Meißner)– Verpackt in einer bunten Wanne – die vielseitig verwendbar ist (FamilienZentrum und Bündnis)– Liebevoll eingepackt von Heike Döring ("VIVA" Deko- und Geschenkartikel)

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ampel auf B7 bei Hessisch Lichtenau noch bis Freitag defekt

Schwerer Unfall auf Kreuzung: Ampel war defekt, Frau missachtete Vorfahrt
Ampel auf B7 bei Hessisch Lichtenau noch bis Freitag defekt

Neue Erzieherausbildung startet im nächsten Schuljahr an den Beruflichen Schulen Witzenhausen

Zum Schuljahr 2020/21 bieten die Beruflichen Schulen Witzenhausen erstmals im Landkreis die praxisorientierte, vergütete Ausbildung, kurz PIA, für Erzieher an.
Neue Erzieherausbildung startet im nächsten Schuljahr an den Beruflichen Schulen Witzenhausen

Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Täglich um neun Uhr veröffentlichen wir auf lokalo24.de die Gewinnzahlen des Adventskalenders des Lions Clubs Eschwege-Werratal.
Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Christoph R. Maier wird neuer Geschäftsführer der Gesundheitsholding Werra-Meißner

Der ehemalige Geschäftsführer der Gesundheitsholding kommt an seine Wirkungsstätte zurück und folgt im Amt auf Dr. Claudia Fremder.
Christoph R. Maier wird neuer Geschäftsführer der Gesundheitsholding Werra-Meißner

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.