Offener, heller, moderner

+
(v.li.) Katharina, Lin und Claus Hartmann von Hartmann Wohnideen freuen sich ueber die Fertigstellung der Umbaumassnahmen und praesentieren ihr Angebot nun noch offener, heller und moderner als zuvor. Fotos: Liese

Hartmann Wohnideen präsentiert sich in neuem GlanzEschwege. Offener, heller, moderner – so präsentiert sich Hartmann Wohnideen nach dem Komplett

Hartmann Wohnideen präsentiert sich in neuem Glanz

Eschwege. Offener, heller, moderner – so präsentiert sich Hartmann Wohnideen nach dem Komplettumbau ihrer Räumlichkeiten. "Wir haben unsere Ausstellung optimiert und besser strukturiert", so Geschäftsführerin Lin Hartmann, die vergangene Woche zur großen Neueröffnung eingeladen hatte, damit sich die Kunden ein Bild vom neu gestalteten Möbelhaus machen konnten.

Und was die Kunden zu Augen bekamen, konnte sich sehen lassen: Das Schlafzimmer-Studio hat nun einen eigenen Platz in der ersten Etage gefunden und bietet neben einer großen Auswahl von Matratzen auch zahlreiche Schlafzimmermöbel für jeden Geschmack.

Namhafte Hersteller und neue Trends

Eine Etage tiefer: Die neusten Kollektionen namhafter Hersteller und eine Vielzahl neuer Trends in kleinen gemütlichen Nischen, die von einer Designerin stilvoll eingerichtet worden. Ob Ess- oder Wohnzimmer, Bibliotheken oder Küchen, hier wurde sowohl der junge als auch ältere Kunde bedacht und findet die passende Ausstattung für sein Zuhause.

Das Familienunternehmen, das von Claus und Lin Hartmann sowie Tochter Katharina geführt wird, beschäftigt insgesamt 22 Mitarbeiter und blickt im kommenden Jahr bereits auf 65-jährige Bestehen zurück. Dabei steht neben qualitativ hochwertigen Möbeln besondere eines im Vordergrund: "Wir beraten unsere Kunden ausführlich, liefern Möbel kostenlos und garantieren einen lebenslangen Kundendienst", so Lin Hartmann abschließend.

Mehr Informationen erhalten Sie unter www.hartmann-wohnideen.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Unbekannter griff Zeitungszusteller in Eschwege an

Am frühen Samstagmorgen ist ein 51-jähriger Zeitungszusteller aus Wehretal von einem unbekannten Mann in Eschwege angegriffen und verletzt worden. Die Polizei bittet um …
Unbekannter griff Zeitungszusteller in Eschwege an

Autoknacker in Bad Sooden-Allendorf unterwegs

Autos waren das Ziel der Täter, die im Verlauf des Samstagabends, 7. Dezember, versucht haben, Wertsachen aus mehreren Pkw zu stehlen.
Autoknacker in Bad Sooden-Allendorf unterwegs

B 80 bei Neu Eichenberg ist ab dem 6. Januar voll gesperrt

Neu Eichenberg: Vollsperrung der Bundesstraße 80 ab dem 6. januar
B 80 bei Neu Eichenberg ist ab dem 6. Januar voll gesperrt

Neu-Eichenberg: 21-Jähriger bedroht Vater mit Machete 

Polizei nimmt 21-Jährige fest. Der hatte 1,2 Promille im Blut.
Neu-Eichenberg: 21-Jähriger bedroht Vater mit Machete 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.