Ohne DIN-Normen: Selbstgenähte Mundschutzmasken nur für eigenen Gebrauch

Der Werra-Meißner-Kreis weist darauf hin, dass selbst genähte Mundschutzmasken, die nicht den DIN-Normen entsprechen, nur für den eigenen Gebrauch zu nutzen sind. In medizinischen und pflegerischen Einrichtungen sind sie nicht einsetzbar.

Werra-Meißner - Aufgrund der zahlreichen Initiativen und Anleitungen zum Selbstnähen von Mundschutzmasken, taucht immer wieder die Frage auf, ob diese auch in medizinischen Bereichen eingesetzt werden können und diesbezüglich von diesen Einrichtungen auch erworben werden. Hierzu teilen die Bürgermeister und der Landrat heute nochmal klarstellend mit, dass in den medizinischen als auch pflegerischen Einrichtungen nur Mundschutzmasken zum Einsatz kommen können, die den entsprechenden DIN-Normen genügen.

"Nichtsdestotrotz sind die Initiativen, die sich an ganz vielen Stellen auch im Werra-Meißner-Kreis gegründet haben, und die vielen helfenden Hände, die bereit sind Mundschutzmasken nach entsprechenden Anleitungen, die man mittlerweile auch im Internet findet, zu nähen, sehr lobenswert."

Bis zum heutigen Tage gibt es keine allgemeinen Hinweise des Robert-Koch-Institutes, dass Mundschutzmasken zur Pflicht werden in der Öffentlichkeit. Dennoch können sie einen positiven Schutz bewirken.

Daher begrüßen die Bürgermeister und der Landrat des Werra-Meißner-Kreises die vielen Initiativen, die es gibt, und können sich vorstellen, dass auch die selbst genähten und produzierten sogenannten Mundschutzmasken dazu beitragen, dass Bürgerinnen und Bürger insbesondere die jeweils gegenüberstehenden Personen schützen können.

„Das Tragen dieser Mundschutzmasken verhindert, dass die Tröpfcheninfektion durch das Corona-Virus sich stärker ausbreitet. Daher ist es sicherlich nicht verkehrt, auch solche Masken beim Betreten des sogenannten öffentlichen Raumes zu tragen, um damit einen Beitrag zur Durchbrechung der Infektionskette zu leisten“, so die Bürgermeister und der Landrat.

Rubriklistenbild: © Pixabay

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Kassel

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Der Kasseler Oktoberspass lockt vom 1. bis zum 24. Oktober mit vielen Attraktionen auf die Schwanenwiese Kassel.
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Cannabis legalisieren? „Müssen raus aus der Stigmatisierung“
Fulda

Cannabis legalisieren? „Müssen raus aus der Stigmatisierung“

Cannabis legalisieren? Diese Debatte hat parallel zu den politischen Gesprächen über eine Ampelkoalition aus SPD, Grünen und FDP an Fahrt aufgenommen. Denn die drei …
Cannabis legalisieren? „Müssen raus aus der Stigmatisierung“
Zwei Menschen im Landkreis Harburg tödlich von Zug erfasst
Welt

Zwei Menschen im Landkreis Harburg tödlich von Zug erfasst

Sie wollten noch den Zug erwischen und überquerten an einer ungesicherten Stelle die Gleise. Den anfahrenden Zug übersahen die beiden.
Zwei Menschen im Landkreis Harburg tödlich von Zug erfasst
Wechsel von Sommer- auf Winterzeit – Wann wird an der Uhr gedreht?
Welt

Wechsel von Sommer- auf Winterzeit – Wann wird an der Uhr gedreht?

Alle Jahre wieder werden die Uhren in Deutschland umgestellt. Doch wann und wie genau läuft der Wechsel auf die Winterzeit ab? Ein Überblick.
Wechsel von Sommer- auf Winterzeit – Wann wird an der Uhr gedreht?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.