Ohne Eis durch den Kreis

Hessisch Lichtenau. Man fhrt gemtlich auf der Strae hinter einem Lkw her und pltzlich passiert es: Ein Eisklotz fllt vo

Hessisch Lichtenau. Man fhrt gemtlich auf der Strae hinter einem Lkw her und pltzlich passiert es: Ein Eisklotz fllt von der Plane des Lastwagens und trifft das eigene Fahrzeug. In solch einem Fall hat man Glck, wenn lediglich das Auto beschdigt wird und es nicht zu einem Unfall kommt.

Damit so etwas nicht mehr im Kreis vorkommt, hat die Polizei auf dem Rasthof bei Hessisch Lichtenau ein Eisfrei-Gerst aufgebaut. Es ist erst das Dritte dieser Art in ganz Nordhessen. Lediglich am Lohfeldener Rssel und bei Kirchheim sind ebenfalls solche Gerste zu finden.

Die Lkw-Fahrer knnen hier ihre Fahrzeuge von den Eisbrettern befreien, so Edgar Meike von der zustndigen Polizeidienststelle. Und weiter: Im vergangenen Jahr haben wir beobachtet, das im Bereich der Kreuzung am Rasthof viele Lkw ihre ,ungewollte Ladung verlieren. Um dieser Gefahr vorzubeugen haben wir in diesem Jahr die Anlage eingerichtet.

Sicherheit zum Nulltarif

Kosten entstanden keine, da man fr das Vorhaben einige Sponsoren gewinnen konnte. So konnte die SVG als Betreiber fr das Gerst gewonnen werden und der Winterdienst wird von der benachbarten Tankstelle bernommen. Die Druckerei Vogt sorgte fr die Beschilderung.

Thomas Beck, Leiter der Polizeidirektion Werra-Meiner, bedankte sich bei allen Beteiligten fr ihr Engagement, denn die Anlage trage nicht nur zur Verkehrssicherheit vor Ort, sondern im ganzen Kreis bei. Zudem sei das Projekt in erstaunlich kurzer Zeit umgesetzt worden. Denn die Planung begann erst im November diesen Jahres.

Angenommen wird das Angebot von den Lkw-Fahrern bereits jetzt schon sehr gut, denn die sind dazu verpflichtet, ihre Laster von den Eisplatten zu befreien und das Gerst erleichtert ihnen die Arbeit um ein Vielfaches, so Beck. Das Gerst soll bis Mrz auf dem Rasthof bleiben, auer das Winterwetter bleibt lnger als erwnscht, was man in unserer Region ja nie genau vorhersagen kann.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254
Fulda

Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254

Am Samstagmittag kam es gegen 12.27 Uhr zu einem folgenschweren Unfall auf der B 254 zwischen den Anschlussstellen Großenlüder-Bimbach und Großenlüder-Ost (wir …
Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254
Noch kein Grund zu Feiern: Kasseler „Saatgutkonfetti“ in der TV-Sendung „Die Höhle der Löwen“
Kassel

Noch kein Grund zu Feiern: Kasseler „Saatgutkonfetti“ in der TV-Sendung „Die Höhle der Löwen“

Das Kasseler Start-Up Saatgutkonfetti war zu Gast bei der TV-Sendung „Die Höhle der Löwen“ und feilschte um einen Deal mit einem der Investoren.
Noch kein Grund zu Feiern: Kasseler „Saatgutkonfetti“ in der TV-Sendung „Die Höhle der Löwen“
pro & contra: Jogginghosenverbot in der Schule?
Fulda

pro & contra: Jogginghosenverbot in der Schule?

Eine Stuttgarter Schule will Jogginghosen verbieten. Hans-Peter Ehrensberger und Jennifer Sippel sind geteilter Meinung.
pro & contra: Jogginghosenverbot in der Schule?
Gemeinsam feiern und genießen
Kassel

Gemeinsam feiern und genießen

Casseler Herbst-Freyheit: Viel Spaß und Attraktionen
Gemeinsam feiern und genießen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.