Pferdestärken und Werkstattluft

Tag der offenen Tr im Autohaus GollhardtAm vergangenen Samstag lud das Autohaus Gollhardt zum Tag der offenen Tr ein. Rund 150 Kunden und

Tag der offenen Tr im Autohaus Gollhardt

Am vergangenen Samstag lud das Autohaus Gollhardt zum Tag der offenen Tr ein. Rund 150 Kunden und Interessierte lieen es sich nicht nehmen, auch mal hinter die Kulissen schauen zu drfen. Neben einem Rundgang durch die Werkstatt konnte man im Verkaufsraum den neuen Toyota Auris bestaunen, der an diesem Tag vorgestellt wurde.

Die Verkaufsberater Jrn Gaida und Andreas Slzner informierten umfassend ber den neuen Flitzer in der Kompaktklasse. Wieder besticht das neue Modell durch hochwertige Materialien im Cockpit sowie mit einem neuen Facelift der Front und dem Heck. Ganz nach dem Motto CO2-Immissionen zu reduzieren und den Fahrspa zu optimieren, wie Jrn Gaida betonte, wird es den Auris schon am 18. September auch als Voll-Hybrit mit einer Gesamtleistung von 136 PS geben.

Aber auch der Auris mit normalem Motor ab 99 PS verbraucht auf 100 Kilometer nur 6,6 Liter.

Neben den Neuwagen gab es in der Werkstattgarage auch ein wahres Schmuckstck zu bestaunen. Christian Reiig und sein Cousin Stephan Reiig, leidenschaftliche Rallye-Fahrer, hatten ihren Skoda Favorit 136 L'A mit stolzen 130 PS bereit gestellt.

Mutige Besucher durften sogar eine Probefahrt in dem Rallye-Auto, das 1994 mit anderer Besetzung an der Weltmeisterschaft teilnahm, machen. In der groen Werkstatthalle erklrte dann Werkstattmeister Mario Wenzel die notwenigen Gertschaften. Interessant dabei war, dass alle Werkzeuge mit Preisen versehen waren. So dass sich die Kunden einen Eindruck der notwendigen Ausrstung einer Spezial-Werkstatt machen konnten.

Neben den Einblicken hinter die Kulissen des Autohauses Gollhardt sorgte Lackierin Madeline Kranig vom Beulendorktor Colour Wizard fr einen kratzerfreien Lack. Sie behobt durch Polieren und kleinere Lackierarbeiten im Smart-Repair-Bereich die ungeliebten Gebrauchsspuren.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Badewarnung für den Werratalsee zwischen Eschwege und Meinhard

Wieder einmal Badewarnung für den Werratalsee zwischen Eschwege und Meinhard. Blaualgen haben den See massenhaft bevölkert und stellen eine Gesundheitsgefahr dar.
Badewarnung für den Werratalsee zwischen Eschwege und Meinhard

Radiosendung zur Erinnerung an die Eschweger Historikerin und Politikerin Ursula Vaupel

Der RundFunk Meißner hat im Gedenken an die vor zwei Jahren verstorbene Ursula Vaupel einen Beitrag produziert.
Radiosendung zur Erinnerung an die Eschweger Historikerin und Politikerin Ursula Vaupel

Kaplan Michael Sippel ist nun für die Kirchengemeinde Heilige Familie Sontra zuständig

Neben der Pfarrei Heilige Familie Sontra übernimmt Kaplan Michael Sippel seit Anfang August auch Aufgaben in Eschwege und Wanfried.
Kaplan Michael Sippel ist nun für die Kirchengemeinde Heilige Familie Sontra zuständig

Im Mai kommt die Gelbe: Tonne ersetzt in Eschwege die Säcke

Ab Mai werden bei den Haushalten in Eschwege die Gelben Tonnen geleert. Der Gelbe Sack wird damit abgelöst.
Im Mai kommt die Gelbe: Tonne ersetzt in Eschwege die Säcke

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.