Pferdesteuer: 200 Euro pro Tier

+
Montage: Archiv

Waldkappel. Am 10. Oktober stimmen die Stadtverordneten über die Pferdesteuer ab. Die Einnahmen sind schon im Haushalt eingeplant.

Waldkappel. Die Pferdebesitzer werden in der kommenden Woche alles andere als erfreut sein. Die Stadtverordneten von Waldkappel stimmen über die Einführung der Pferdesteuer ab.Wenn sie der Einführung zustimmen wird die Pferdesteuer am 1. Januar 2015 wirksam. Insgesamt würden die Einnahmen aus der Steuer für rund 85 Pferde – 200 Euro pro Pferd – etwa 17.000 Euro betragen.Doch die Umsetzung könnte problematisch, die Vollstreckung der Steuer zunächst ausgesetzt werden.Der Grund: Bad Sooden-Allendorf hatte die Einführung der Pferdesteuer im November 2012 beschlossen, im September 2013 wurde dagegen Klage beim Verwaltungsgericht eingereicht. Das Urteil steht noch aus. Würde das Gericht gegen die Pferdesteuer entscheiden, würden auch alle anderen Versuche, eine Pferdesteuer einzuführen, letztlich vor Gericht scheitern.Daher wartet nicht nur Waldkappel, sondern auch andere Städte und Gemeinden auf das Urteil.Im Haushalt der Stadt Waldkappel sind die Einnahmen aus der Pferdesteuer für den Haushalt 2015 bereits eingeplant, um die Konsolidierungsmaßnahmen zum Ausgleich des Haushaltes voranzubringen. Ob der Beschluss der Stadtverordneten am 10. Oktober daher nur noch eine reine Formsache ist, wird sich zeigen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Autoknacker in Bad Sooden-Allendorf unterwegs

Autos waren das Ziel der Täter, die im Verlauf des Samstagabends, 7. Dezember, versucht haben, Wertsachen aus mehreren Pkw zu stehlen.
Autoknacker in Bad Sooden-Allendorf unterwegs

Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Täglich um neun Uhr veröffentlichen wir auf lokalo24.de die Gewinnzahlen des Adventskalenders des Lions Clubs Eschwege-Werratal.
Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

B 80 bei Neu Eichenberg ist ab dem 6. Januar voll gesperrt

Neu Eichenberg: Vollsperrung der Bundesstraße 80 ab dem 6. januar
B 80 bei Neu Eichenberg ist ab dem 6. Januar voll gesperrt

Neu-Eichenberg: 21-Jähriger bedroht Vater mit Machete 

Polizei nimmt 21-Jährige fest. Der hatte 1,2 Promille im Blut.
Neu-Eichenberg: 21-Jähriger bedroht Vater mit Machete 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.