Phil begeisterte am Hafen

+

So viele Menschen hat der Wanfrieder Hafen lange nicht gesehen. Zum Konzert von "Phil" am Samstag meldeten die Veranstalter des Hafenvereins

So viele Menschen hat der Wanfrieder Hafen lange nicht gesehen. Zum Konzert von "Phil" am Samstag meldeten die Veranstalter des Hafenvereins um Ernst-Wilhelm Kalden, Organisator Wolfgang Mandel  und dem Team von Mario Alferow, der für die gesamte Technik zuständig war, "ausverkauft". Über 900 zahlende Besucher sorgten zu den Hits von Phil Collins für eine sensationelle Stimmung. Und das lag vor allem an den Protagonisten auf der Bühne, Phil und seine Band machten den echten Phil Collins fast vergessen, so gut brachten sie dessen Stücke rüber.  Nach über drei Stunden und einigen Zugaben verließ Phil unter großen Applaus die Bühne. Der Wanfrieder Hafen war um ein Event der Spitzenklasse reicher. Die Planungen fürs nächste Jahr laufen bereits wieder auf Hochtouren, sagte Wolfgang Mandel.

Fotos: Regine Rohmund/Lars Winter

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Bronze und Silber bei den 3. Hessischen Fleischwurstmeisterschaft
Werra-Meißner-Kreis

Bronze und Silber bei den 3. Hessischen Fleischwurstmeisterschaft

An der 3. Hessischen Fleischwurstmeisterschaft hatten insgesamt 228 Betriebe aus ganz Hessen teilgenommen. Eine rund 30-köpfigen Wettbewerbsjury test
Bronze und Silber bei den 3. Hessischen Fleischwurstmeisterschaft
70 Jahre Wanfrieder Abkommen: Gedenkstunde auf dem Kalkhof
Markt Spiegel

70 Jahre Wanfrieder Abkommen: Gedenkstunde auf dem Kalkhof

Am 17. September 1945 wurde auf dem Kalkhof das Wanfrieder Abkommen unterzeichnet. Exakt 70 Jahre später fand dort eine Gedenkveranstaltung statt.
70 Jahre Wanfrieder Abkommen: Gedenkstunde auf dem Kalkhof
1. Hessische Ahle Wurst-Meisterschaft
Werra-Meißner-Kreis

1. Hessische Ahle Wurst-Meisterschaft

Sie heißen Stracke, Runde oder Feldkieker, sie sind luftgetrocknet oder geräuchert! Am kommenden Donnerstag, 1. September, findet in Kassel die 1.
1. Hessische Ahle Wurst-Meisterschaft
Andreas Trube, Stadtverordneter in Sontra, erhält Landesehrenbrief
Sontraer Stadtkurier

Andreas Trube, Stadtverordneter in Sontra, erhält Landesehrenbrief

Seit über 25 Jahren in der Kommunalpolitik tätig: Andreas Trube, Stadtverordneter im Sontraer Parlament, bekommt den Landesehrenbrief des Landes Hessen verliehen.
Andreas Trube, Stadtverordneter in Sontra, erhält Landesehrenbrief

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.