„Plan B“ ist gestartet

+
Das Team vom „Plan B“ hatte zur Eroeffnung alle Haende voll zu tun (v.li.): Isabel, Dan, Sandra, Siggi, Chefin Helga, Doris, Pia, Melanie, DJ „Hase“, Yasmin und Jessica. Fotos: Liese

Eschwege. Nachdem Helga Stahlhut nun sieben Jahre Pause in der Gastronomie gemacht hat, eröffnete die Eschweger Kult-Gastwirtin am gestrigen Donner

Eschwege.Nachdem Helga Stahlhut nun sieben Jahre Pause in der Gastronomie gemacht hat, eröffnete die Eschweger Kult-Gastwirtin am gestrigen Donnerstag mit ihrem "Plan B" ihr neues Bistro in der Forstgasse. Dabei hat sie es mit ihrem Team um Isabel, Dan, Sandra, Siggi, Doris, Pia, Melanie, "Hase", Yasmin und Jessica gerade so geschafft, dass kurz bevor die Pforten aufgingen, alles an Ort und Stelle war und perfekt für einen Neustadt in der Eschweger Innenstadt.

Und an den vielen Gästen konnte man merken, dass Helgas "Plan B" in aller Munde war. So strömten den ganzen Tag über Menschen in Helga Stahlhuts schicke Kneipe, um sich ein Bild zu machen. Am Abend dann war die Hütte voll, so dass das Personal alle Hände voll zu tun hatte. Doch trotzdem ließ sich die Kult-Gastwirtin nicht lumpen, nahm kurzerhand das Mikrofon in die Hand und schmiss eine Lokalrunde. "Jeder kann jetzt auf mich trinken, was er will", so Stahlhut wie sie ihre treuen "Fans" kennen und lieben, die durchweg positiv vom neuen Schmuckstück in der Forstgasse begeisert waren.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Freiwillige Feuerwehr von Laudenbach stiftete Wippe für den Spielplatz

Die alte Wippe, auch von der örtlichen Feuerwehr gestiftet, war marode. Daher kam nun eine neue, wieder in Feuerwehr-Rot.
Freiwillige Feuerwehr von Laudenbach stiftete Wippe für den Spielplatz

Auf 35.000 Euro angewachsen: Förderverein Plesseturm sammelt weiter Spenden

Seit Enthüllung des Spendenbarometers zum diesjährigen Schützenfest ist der Betrag für den Plesseturm auf 35.000 Euro angewachsen.
Auf 35.000 Euro angewachsen: Förderverein Plesseturm sammelt weiter Spenden

Mandolinen- und Gitarrenverein aus Wickenrode gewinnt Hessischen Orchesterwettbewerb

Con Favore, das Hauptorchester des Mandolinen- und Gitarrenvereins 1923 Wickenrode e.V., siegte beim Hessischen Orchesterwettbewerb am zweiten Novemberwochenende in …
Mandolinen- und Gitarrenverein aus Wickenrode gewinnt Hessischen Orchesterwettbewerb

Bad Sooden-Allendorf feiert den 250. Geburtstag Beethovens

BSA hört Beethoven: Unter diesem Motto steht die Stadt im kommenden Jahr, wenn sich der Geburtstag von Ludwig van Beethoven zum 250. Mal jährt.
Bad Sooden-Allendorf feiert den 250. Geburtstag Beethovens

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.