Pokal für ,König der Könige’

Sontra. Kürzlich fand die Jahreshauptversammlung des Schützenvereins 1970 Berneburg im Vereinslokal Gonnermann statt. Dabei wurde Bernd Köcher als

Sontra. Kürzlich fand die Jahreshauptversammlung des Schützenvereins 1970 Berneburg im Vereinslokal Gonnermann statt. Dabei wurde Bernd Köcher als erster Vorsitzender in seinem Amt bestätigt. Bis auf den Schriftführer bleiben alle weiteren Vorstandsmitglieder für eine weitere Periode im Amt. Als neue Schriftführerin konnte Corinna Funk gewonnen werden.

An der Seite von Bernd Köcher steht Ralf Niebel als stellvertretender Vorsitzender. Schießleiter bleibt Walter Borschel und Christian Hollstein behielt die Zuständigkeit für die Jugendarbeit. Günter Nell führt auch künftig die Kassengeschäfte, dem im übrigen die Kassenprüfer Ullrich Hollstein und Martina Reinhard eine vorbildliche Kassenführung bescheinigten. Nach den Berichten der Führungsriege über das abgelaufene Jahr und der Neuwahl des Vorstands nannte Bernd Köcher noch einige Termine für 2011.

Abschließend konnte der 1.Vorsitzende Bernd Köcher noch Herbert Hampel den Pokal "König der Könige" überreichen, den er mit einer hervorragenden 10,8 errang.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Autoknacker in Bad Sooden-Allendorf unterwegs

Autos waren das Ziel der Täter, die im Verlauf des Samstagabends, 7. Dezember, versucht haben, Wertsachen aus mehreren Pkw zu stehlen.
Autoknacker in Bad Sooden-Allendorf unterwegs

Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Täglich um neun Uhr veröffentlichen wir auf lokalo24.de die Gewinnzahlen des Adventskalenders des Lions Clubs Eschwege-Werratal.
Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

B 80 bei Neu Eichenberg ist ab dem 6. Januar voll gesperrt

Neu Eichenberg: Vollsperrung der Bundesstraße 80 ab dem 6. januar
B 80 bei Neu Eichenberg ist ab dem 6. Januar voll gesperrt

Neu-Eichenberg: 21-Jähriger bedroht Vater mit Machete 

Polizei nimmt 21-Jährige fest. Der hatte 1,2 Promille im Blut.
Neu-Eichenberg: 21-Jähriger bedroht Vater mit Machete 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.