POL-ESW: Pressebericht vom 21.09.12

Polizei Eschwege Eschwege (ots) - Polizei Eschwege Verkehrsunfall Am 19.09.12, um 21:00 Uhr, missachtete ein 41-jähriger Pkw-Fahrer aus der Gemeinde

Polizei Eschwege Eschwege (ots) - Polizei Eschwege Verkehrsunfall Am 19.09.12, um 21:00 Uhr, missachtete ein 41-jähriger Pkw-Fahrer aus der Gemeinde Berkatal die Vorfahrt, als er die Kreuzung "Wolfsgraben/ Reichensächser Straße" in Eschwege überquerte. Dabei kam es ... Lesen Sie hier weiter...

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Die Kandidaten für den Landratsposten im Werra-Meißner-Kreis
Werra-Meißner-Kreis

Die Kandidaten für den Landratsposten im Werra-Meißner-Kreis

Das Rennen um die Position des Landrates im Werra-Meißner-Kreises ist eröffnet. Die CDU, die SPD und die Freien Wähler haben einen Kandidaten beziehungsweise eine …
Die Kandidaten für den Landratsposten im Werra-Meißner-Kreis
„Entenbrot ist Ententod": Schilder in Witzenhausen weisen auf die Gefahren hin
Markt Spiegel

„Entenbrot ist Ententod": Schilder in Witzenhausen weisen auf die Gefahren hin

Bitte nicht füttern: Dass für Enten und Schwäne Gefahr entsteht, wenn sie mit Brot gefüttert werden, ist Vielen nicht bewusst. Hinweisschilder in Witzenhausen sollen nun …
„Entenbrot ist Ententod": Schilder in Witzenhausen weisen auf die Gefahren hin
Waldkappels Freibad bietet viel Abkühlung
Markt Spiegel

Waldkappels Freibad bietet viel Abkühlung

In Waldkappels Freibad gibt es eine ganze Menge für die Besucher - eigentlich alles Was man braucht
Waldkappels Freibad bietet viel Abkühlung
Der erste Wetterlehrpfad Deutschlands
Markt Spiegel

Der erste Wetterlehrpfad Deutschlands

6,5 Kilometer lang ist der Weg rund um Wichmannshausen.
Der erste Wetterlehrpfad Deutschlands

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.