POL-ESW: Pressebericht vom 26.11.12

Polizei Eschwege Eschwege (ots) - Polizei Eschwege Verkehrsunfall Ein 49-jähriger Pkw-Fahrer aus der Gemeinde Meißner befuhr gestern Mittag, um 13.4

Polizei Eschwege Eschwege (ots) - Polizei Eschwege Verkehrsunfall Ein 49-jähriger Pkw-Fahrer aus der Gemeinde Meißner befuhr gestern Mittag, um 13.45 Uhr, die L 3243. In Höhe des Forsthaus Vierbach geriet er mit dem Auto auf den Grünstreifen und überfuhr dabei einen ... Lesen Sie hier weiter...

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Malwettbewerb zu brandneuem Disney-Musical DIE EISKÖNIGIN
Fulda

Malwettbewerb zu brandneuem Disney-Musical DIE EISKÖNIGIN

Mit „reisewelt“, „McDonald‘s“ und FULDA AKTUELL zur Musical-Vorpremiere von „Die Eiskönigin“ nach Hamburg fahren - weitere tolle Preise warten.
Malwettbewerb zu brandneuem Disney-Musical DIE EISKÖNIGIN
Spirituosen-Hersteller Keil mixt Schwälmer Schnaps
Schwälmer Bote

Spirituosen-Hersteller Keil mixt Schwälmer Schnaps

Schwälmer Hännes, Rotkäppchen und Hochspannung - nur drei der eigenen Schnaps-Kreationen von Familie Keil aus Immichenhain.
Spirituosen-Hersteller Keil mixt Schwälmer Schnaps
"Man muss sich neue Ziele setzen": Wie sich die Pandemie auf die Psyche von Sportlern auswirken kann
Lokalsport

"Man muss sich neue Ziele setzen": Wie sich die Pandemie auf die Psyche von Sportlern auswirken kann

Was für viele Hobby ist, ist für manche auch gleichzeitig Beruf. Welche psychischer Druck bei Profisportlern durch die Absagen wegen der Corona-Pandemie  entsteht und …
"Man muss sich neue Ziele setzen": Wie sich die Pandemie auf die Psyche von Sportlern auswirken kann
Schwerer Arbeitsunfall: Mann in Maschine eingeklemmt
Werra-Meißner-Kreis

Schwerer Arbeitsunfall: Mann in Maschine eingeklemmt

Hessisch Lichtenau. Ein schwerer Unfall ereignete sich heute Nachmittag als der Arm eines Mannes zwischen mehreren Walzenrollen eingeklemmt wurde.
Schwerer Arbeitsunfall: Mann in Maschine eingeklemmt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.