POL-ESW: Pressemitteilung vom 05.08.2013

Polizei Eschwege Eschwege (ots) - Polizei Eschwege Verkehrsunfälle Zu einer Unfallflucht kam es bereits am letzten Freitag zwischen 11.30h und 12.00h

Polizei Eschwege Eschwege (ots) - Polizei Eschwege Verkehrsunfälle Zu einer Unfallflucht kam es bereits am letzten Freitag zwischen 11.30h und 12.00h auf dem Parkdeck am Stad. Dabei wurde ein weißer Ford Fiesta im Bereich des hinteren rechten Radkasten beschädigt. ... Lesen Sie hier weiter...

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Fußballverein bittet um Hilfe, da die Bierzapfanlage geklaut wurde
Markt Spiegel

Fußballverein bittet um Hilfe, da die Bierzapfanlage geklaut wurde

Nach sportlicher und finanzieller Fußball WM-Pleite ist jetzt auch noch die Bierzapfanlage geklaut worden
Fußballverein bittet um Hilfe, da die Bierzapfanlage geklaut wurde
Bauboom in Hessisch Lichtenau
Markt Spiegel

Bauboom in Hessisch Lichtenau

In Hessisch Lichtenau gibt es auf dem Roten Land einen Bauboomcc
Bauboom in Hessisch Lichtenau
Badewarnung für den Werratalsee zwischen Eschwege und Meinhard
Markt Spiegel

Badewarnung für den Werratalsee zwischen Eschwege und Meinhard

Wieder einmal Badewarnung für den Werratalsee zwischen Eschwege und Meinhard. Blaualgen haben den See massenhaft bevölkert und stellen eine Gesundheitsgefahr dar.
Badewarnung für den Werratalsee zwischen Eschwege und Meinhard
Urgestein Werner Baus löst sein Kinomuseum auf
Markt Spiegel

Urgestein Werner Baus löst sein Kinomuseum auf

Werner Baus ist vielen Kinofans in der Region durch sein Kinomuseum bekannt. Doch jetzt löst er sein Museum auf und bietet seine Sammlerstücke am 2. und 3. März (jeweils …
Urgestein Werner Baus löst sein Kinomuseum auf

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.