POL-ESW: Pressemitteilung vom 06.08.2013

Polizei Eschwege Eschwege (ots) - Polizei Eschwege Verkehrsunfälle Weil ein 55-jähriger Mann aus der Gemeinde Meinhard seinen Pkw nicht gegen Wegrol

Polizei Eschwege Eschwege (ots) - Polizei Eschwege Verkehrsunfälle Weil ein 55-jähriger Mann aus der Gemeinde Meinhard seinen Pkw nicht gegen Wegrollen gesichert hatte, kam es gestern um 09.35h auf dem Gelände einer Tankstelle in Grebendorf zu einem Unfall. Der Pkw ... Lesen Sie hier weiter...

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Fußballverein bittet um Hilfe, da die Bierzapfanlage geklaut wurde
Markt Spiegel

Fußballverein bittet um Hilfe, da die Bierzapfanlage geklaut wurde

Nach sportlicher und finanzieller Fußball WM-Pleite ist jetzt auch noch die Bierzapfanlage geklaut worden
Fußballverein bittet um Hilfe, da die Bierzapfanlage geklaut wurde
Badewarnung für den Werratalsee zwischen Eschwege und Meinhard
Markt Spiegel

Badewarnung für den Werratalsee zwischen Eschwege und Meinhard

Wieder einmal Badewarnung für den Werratalsee zwischen Eschwege und Meinhard. Blaualgen haben den See massenhaft bevölkert und stellen eine Gesundheitsgefahr dar.
Badewarnung für den Werratalsee zwischen Eschwege und Meinhard
Actionpark Hirschhagen: der etwas andere Freizeitpark
Markt Spiegel

Actionpark Hirschhagen: der etwas andere Freizeitpark

Wer Spaß und Abwechslung haben möchte, der ist im Actionpark Hirschhagen an der richtigen Adresse.
Actionpark Hirschhagen: der etwas andere Freizeitpark
Influencer in Uniform: Youtuber schlüpften für Imagefilm in die Rolle von Bundespolizisten
Markt Spiegel

Influencer in Uniform: Youtuber schlüpften für Imagefilm in die Rolle von Bundespolizisten

„Julia Beautx" und „LUCA", zwei Unfluencer, die zusammen etwa sechs Millionen Abonnenten haben, drehten für die Bundespolizei einen interaktiven Imagefilm.
Influencer in Uniform: Youtuber schlüpften für Imagefilm in die Rolle von Bundespolizisten

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.