Polizei Eschwege meldet zwei Unfallfluchten 

Außerdem verursachte eine 55-jährige Eschwegerin an der Kreuzung Wallgasse/Töpfergasse einen Unfall, bei dem 6.000 Euro Schaden entstanden.

Eschwege. Das meldete die Polizeidirektion Werra-Meißner am heutigen Sonntagmorgen:

Verkehrsunfallflucht

Unfallort: 37269 Eschwege, Elsa-Brändström-Straße 1, Parkplatz Klinikum Werra-Meißner

Unfallzeit: Freitag, 1. März 2019, 9 Uhr

Ein 64-jähriger Pkw-Fahrer aus Wanfried beschädigte beim Einparken das Fahrzeug einer Mitarbeiterin des Klinikums. Er stieg aus, begutachtete den Schaden und setze dann seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern. Der Unfall wurde durch einen Zeugen beobachtet, daher konnte der Unfallverursacher ermittelt werden. Der entstandene Sachschaden wurde auf ca. 1.500 Euro geschätzt.

-----

Verkehrsunfallflucht

Unfallort: 37276 Meinhard-Grebendorf, Bernstal 16

Unfallzeit: Zwischen 1. März 2019, 19 Uhr und 2. März 2019, 8.30 Uhr

Die Begrenzungsmauer wurde durch ein Fahrzeug auf einer Länge von ca. zwei Metern beschädigt. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Sachschaden sich zu kümmern. Der Schaden an der Mauer wird auf ca. 800 Euro geschätzt.

Um sachdienliche Hinweise wird gebeten.

-----

Verkehrsunfall

Unfallort: 37269 Eschwege, Wallgasse/Töpfergasse

Unfallzeit: Samstag, 2. März 2019, 11.25 Uhr

Eine 55-jährige Pkw-Fahrerin aus Eschwege befuhr die Töpfergasse in Richtung Neustadt. An der Kreuzung Töpfergasse/Wallgasse übersah sie den Pkw eines 62-Jährigen aus Eschwege und stieß mit diesem zusammen. Die Pkw-Fahrerin war gegenüber dem Pkw-Fahrer wartepflichtig (abgesenkter Bordstein). Es kam zum Verkehrsunfall mit Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 6.000 Euro.

Die Pkw-Fahrerin gab an, dass ihr die Sicht durch einen verbotswidrig geparkten Pkw versperrt war. Gegen den verbotswidrig auf der Sperrfläche geparkten Pkw wurde eine Ordnungswidrigkeitsanzeige gefertigt.

Rubriklistenbild: © Goss Vitalij - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

„hörmal im Denkmal" in Witzenhausen: Im Interview mit der Mit-Organisatorin

Mit-Organisatorin von „hörmal im Denkmal" Gardis von Gersdorff erklärt, wie es zur Veranstaltung kam und auf welche Musik sich die Gäste im Klosterinnenhof freuen können.
„hörmal im Denkmal" in Witzenhausen: Im Interview mit der Mit-Organisatorin

Paraglider in der Nähe von Witzenhausen- Werleshausen abgestürzt

Absturz eines Paragliders in der Nähe von Witzenhausen-Werleshausen gemeldet - Flieger meldet sich unverletzt
Paraglider in der Nähe von Witzenhausen- Werleshausen abgestürzt

LKA durchsuchte Sontraer Firma auf dem Brodberg

Gestern wurde die Firma Jocoon in Sontra von Beamten des Landeskriminalamtes Thüringen durchsucht.
LKA durchsuchte Sontraer Firma auf dem Brodberg

Zwei Wanderarbeiter sollen Diebstahl in Breitzbach begangen haben

Nachdem die beiden Wanderarbeiter mit ihrer Arbeit fertig waren, fehlten einem 79-Jährigen in Breitzbach 150 Euro Bargeld und zwei EC-Karten.
Zwei Wanderarbeiter sollen Diebstahl in Breitzbach begangen haben

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.