Preis bleibt stabil

Eschwege. Derzeit gehen vermehrt Anfragen beim Kundenservice der Stadtwerke Eschwege GmbH ein. Hauptgrund der Anrufer ist die Frage: Erhh

Eschwege. Derzeit gehen vermehrt Anfragen beim Kundenservice der Stadtwerke Eschwege GmbH ein. Hauptgrund der Anrufer ist die Frage: Erhhen die Stadtwerke ihre Strompreise wie andere Energieversorger?

Gerd Dhle, Leiter des Kundenservice, kann beruhigen: Die Kunden der Stadtwerke Eschwege GmbH mssen in diesem Jahr keine hheren Stromkosten befrchten. Das Unternehmen hlt die Preise wie versprochen 2010 stabil. Wir kompensieren fr unsere Produktkunden durch interne Synergien die Kostensteigerungen aus Transport von Energie und der gesetzlichen Umlage nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG). Durch unsere Preisgarantie schaffen wir Sicherheit in der Planung der Energiekosten so der Leiter des Kundenservice gegenber dieser Zeitung.

Das bedeutet fr den Verbraucher letztendlich eine verdeckte Preissenkung in 2010. Gnstige Preise und Versorgungssicherheit sind uns wichtig. Dem Kunden wird eine breite Produktpalette von kostrom bis zu klassischen Produkten, persnliche Beratung im Kundenservice und eine umfassende Dienstleistung angeboten, so Dhle weiter.

Informationen ber die aktuellen Produkte sind erhltlich im Kundenservice der Stadtwerke Eschwege GmbH in der Niederhoner Strae 36, 37269 Eschwege oder unter Telefon 0 8000 80 7000 sowie im Internet unter www.stadtwerke-eschwege.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Neue Trikots für den FC Großalmerode

In den Vereinsfarben blau und weiß und mit neuem Sponsor auf dem Trikot werden die Kicker des FC 1920 Großalmerode e.V. in die Rückrunde gehen.
Neue Trikots für den FC Großalmerode

Freie Waldorfschule Eschwege: Umweltpreis-Sieger 2019 pflanzten letzten Baum in der Obstbaumallee

Ehrenamtliches Engagement für Umwelt, Natur und Klima zeichnet der Werra-Meißner-Kreis auch in diesem Jahr wieder mit dem Umweltpreis aus. Bewerben kann sich bis zum 1. …
Freie Waldorfschule Eschwege: Umweltpreis-Sieger 2019 pflanzten letzten Baum in der Obstbaumallee

Drei Fälle, ein Täter? Scheiben in Eschwege eingeschlagen

Die Eschweger Polizei sucht nach einem Mann, der in Verdacht steht, mehrere Sachbeschädigungen verursacht zu haben.
Drei Fälle, ein Täter? Scheiben in Eschwege eingeschlagen

B27 bei Burg Ludwigstein: Halbseitige Sperrung wegen Gehölzarbeiten

Morgen, am Samstag, 22. Februar, ab 8 Uhr finden im Zuge der B 27 in der Kurve am Ludwigstein Gehölzarbeiten statt. Die Bundestraße ist deshalb halbseitig gesperrt.
B27 bei Burg Ludwigstein: Halbseitige Sperrung wegen Gehölzarbeiten

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.