Privileg der kurzen Wege

+
Lars Winter. Foto: Redaktion

Werra-Meißner. Ein Kommentar zum Klinikum Werra-Meißner.

Die Investitionen in beide Standorte, vor allem aber die zehn Millionen Euro für das kleinere Krankenhaus in Witzenhausen, machen eines ganz deutlich: Auch in Zukunft werden wir zwei Krankenhäuser, betrieben vom

Landkreis, haben. Kommunale Häuser, die schon ganz schwere Phasen hinter sich haben, kurz vor der Pleite standen und Objekte der Begierde für eine Übernahme waren.

Aktuell stehen beide Häuser besser denn je da. Haben im letzten Jahr wieder Gewinne erwirtschaftet, verbuchten so viele Patienten wie noch nie, sind mit herausragenden Medizinern in allen Bereichen ausgestattet und sind nicht zuletzt der größte Arbeitgeber im Kreis mit über 1.000 Angestellten.

Wir Bürger im Werra-Meißner-Kreis können uns glücklich schätzen, solch eine medizinische Versorgung, die nicht nur in Witzenhausen in Zukunft noch erweitert wird, vor der Haustür zu haben. Das ist für unseren kleinen Landkreis alles andere als eine Selbstverständlichkeit, sondern ein Privileg und ein gewichtiges Argument pro Werra-Meißner-Kreis.

Hier geht's zum Artikel "Vieles neu, vieles besser im heimischen Krankenhaus"

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Neues touristisches Highlight für Sontra: Skywalk am Holstein?

Geht es nach den Plänen der Stadt Sontra, soll auf dem Holstein eine neue Aussichtsplattform entstehen, ein Skywalk. Das Geld dazu wurde im Haushaltsentwurf gestern …
Neues touristisches Highlight für Sontra: Skywalk am Holstein?

Ampel auf B7 bei Hessisch Lichtenau noch bis Freitag defekt

Schwerer Unfall auf Kreuzung: Ampel war defekt, Frau missachtete Vorfahrt
Ampel auf B7 bei Hessisch Lichtenau noch bis Freitag defekt

Neue Erzieherausbildung startet im nächsten Schuljahr an den Beruflichen Schulen Witzenhausen

Zum Schuljahr 2020/21 bieten die Beruflichen Schulen Witzenhausen erstmals im Landkreis die praxisorientierte, vergütete Ausbildung, kurz PIA, für Erzieher an.
Neue Erzieherausbildung startet im nächsten Schuljahr an den Beruflichen Schulen Witzenhausen

Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Täglich um neun Uhr veröffentlichen wir auf lokalo24.de die Gewinnzahlen des Adventskalenders des Lions Clubs Eschwege-Werratal.
Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.