Prügelei beim Erntefest

+

Witzenhausen. Auf dem Festplatzgelände des Erntefestes in Witzenhausen kam es vergangene Nacht zu Auseinandersetzungen. Um 00.43 Uhr wird mitgeteil

Witzenhausen.Auf dem Festplatzgelände des Erntefestes in Witzenhausen kam es vergangene Nacht zu Auseinandersetzungen. Um 00.43 Uhr wird mitgeteilt, dass es vor dem Autoskooter zu einer Prügelei gekommen wäre. Bei Eintreffen der Polizei seien die Beteiligten in Richtung Werrabrücke geflohen.

Dort konnten noch vier junge Männer angetroffen werden, von denen einer ein kaputtes T-Shirt, ein anderer eine blutige Nase hatte. Nach Angaben eines 21-jährigen aus Frankfurt am Main seien sie im Festzelt in eine Auseinandersetzung geraten. Dabei wurde er von zwei ihm Unbekannten zunächst festgehalten und von einem dann mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Beschreibung der Tatverdächtigen: beide sind ca. 20 Jahre alt, ca. 175 cm groß, korpulent und von südosteuropäischen Aussehen. Eine trug ein graues T-Shirt, der andere ein schwarzes T-Shirt. Weiterhin wird ein 20-jähriger aus Frankfurt am Main beschuldigt, einen 21-jährigen aus Witzenhausen geschlagen zu haben.

Verletztes Kind

Am Sonntagabend wurde auf dem Festplatz ein 12-jähriges Kind aus Witzenhausen verletzt. Dieses begab sich, um 21.50 Uhr, zu einem Fahrgeschäft (Berg- und Talbahn) und überschritt die rote Sicherheitslinie, um mit der Hand vorbeifahrende Freunde abzuklatschen. Dabei verlor er das Gleichgewicht und stürzte, wodurch der 12-jährige Junge eine Platzwunde am Kopf erlitt. Diese wurde ambulant im Krankenhaus versorgt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Galaprunksitzung des CCF in Fürstenhagen - ohne Tür

In Fürstenhagen feierte man in der Mehrzweckhalle die große Galaprunksitzung des CCF
Galaprunksitzung des CCF in Fürstenhagen - ohne Tür

Ist noch Schriftführerin beim Rommé: Anne Wicht aus Reichensachsen feiert 100. Geburtstag

Anna Wicht wohnt seit einem Jahr in Reichensachsen. Am Donnerstag feierte die gebürtige Berlinerin mit ihrer Tochter, weiteren Verwandten und Freunden ihren 100. …
Ist noch Schriftführerin beim Rommé: Anne Wicht aus Reichensachsen feiert 100. Geburtstag

Neue Trikots für den FC Großalmerode

In den Vereinsfarben blau und weiß und mit neuem Sponsor auf dem Trikot werden die Kicker des FC 1920 Großalmerode e.V. in die Rückrunde gehen.
Neue Trikots für den FC Großalmerode

Freie Waldorfschule Eschwege: Umweltpreis-Sieger 2019 pflanzten letzten Baum in der Obstbaumallee

Ehrenamtliches Engagement für Umwelt, Natur und Klima zeichnet der Werra-Meißner-Kreis auch in diesem Jahr wieder mit dem Umweltpreis aus. Bewerben kann sich bis zum 1. …
Freie Waldorfschule Eschwege: Umweltpreis-Sieger 2019 pflanzten letzten Baum in der Obstbaumallee

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.