Pkw rammt anderes Auto beim Parken - Fahrer fährt davon

+

Eschwege. Unfallflucht: Erst kracht ein Unbekannter gegen ein parkendes Fahrzeug, dann haut er ab ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Eschwege. Zwischen Dienstagmorgen (24. Juni, 9.30 Uhr) und Donnerstagmorgen (26. Juni, 11 Uhr) wurde der blaue Ford Mondeo eines Berkatalers beschädigt - wahrscheinlich beim einem Parkmanöver eines bisher Unbekannten. Im Unfallzeitraum parkte der Ford an unterschiedlichen Standorten in Eschwege und Witzenhausen. Am Donnerstag um 11 Uhr stellte der Berkataler einen Schaden an der Beifahrerseite des Fahrzeugs fest. Zu diesem Zeitpunkt parkte der Pkw in Frankershausen in der Straße "Am Wartheberg".

Aufgrund des Spurenbildes am Fahrzeug geht die Polizei davon aus, dass der Verursacher den Schaden vermutlich beim Wenden oder Rückwärtsfahren verursachte. Dieser hatte sich von der Unfallstelle entfernt, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf etwa 1.000 Euro.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mobilfalt gibt es jetzt auch in Hessisch Lichtenau, Neu Eichenberg

Bessere Verbindungen in Hessisch Lichtenau, Neu Eichenberg und ganz Großalmerode mit Mobilfalt
Mobilfalt gibt es jetzt auch in Hessisch Lichtenau, Neu Eichenberg

Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Täglich um neun Uhr veröffentlichen wir auf lokalo24.de die Gewinnzahlen des Adventskalenders des Lions Clubs Eschwege-Werratal.
Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Uwe Marth gibt die Leitung des AWO-Altenzentrums in Hessisch Lichtenau ab

Beate Basler übernimmt die Nachfolge von Uwe Marth im AWO-Altenzentrum von Hessisch Lichtenau
Uwe Marth gibt die Leitung des AWO-Altenzentrums in Hessisch Lichtenau ab

Schwimmbad der Burg Ludwigstein wird saniert

Für die Sanierung des Schwimmbades auf Burg Ludwigstein wurden 67.000 Euro bewilligt
Schwimmbad der Burg Ludwigstein wird saniert

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.