"Ran an die Computer" - Schüler schulen Senioren

+

"Wir haben von unseren Kindern einen Computer geschenkt bekommen, wissen aber garnicht, wie das alles funktioniert," so Gerda Krüger, die d

"Wir haben von unseren Kindern einen Computer geschenkt bekommen, wissen aber garnicht, wie das alles funktioniert," so Gerda Krüger, die die Auftaktveranstaltung "Ran an die Computer" der Volkshochschule in Eschwege besuchte.

In diesem Projekt können sich Technik interessierte Senioren von freiwilligen Schülern der 9. Klasse der Friedrich-Willhelm-Schule alles rund um den PC und neue Medien erklären lassen. Unterstützung bekommen sie von Ingeborg und Hartmut Zwilling, die schon mehrere Kurse "Fit am PC" angeboten haben.

"Diese Aktion ist hoffentlich der Beginn eines langjährigen Angebotes," so Dr. Marion Feld von der Volkshochschule, die die Veranstaltung eröffnete. Sie hat dieses Angebot zusammen mit Kathrin Beyer von Omnibus, Margot Flügel-Anhalt vom Seniorenforum Eschwege und Schulleiter Dr. Hans-Joachim Vock von der FWS, ins Leben gerufen haben.

Der nächste Termin für "Ran an den PC" ist am Mittwoch, 11. April, um 14.30 Uhr in der Volkshochschule Eschwege.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Täglich um neun Uhr veröffentlichen wir auf lokalo24.de die Gewinnzahlen des Adventskalenders des Lions Clubs Eschwege-Werratal.
Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Bau des neuen Hotels auf Müllers Weiden soll im März beginnen

Das Hotel, das durch das Unternehmerehepaar Kühnemund realisiert wird, soll auch noch im kommenden Jahr fertig gestellt werden.
Bau des neuen Hotels auf Müllers Weiden soll im März beginnen

Am Kreisel „Leimentor" in Eschwege: Autofahrer fuhr Radfahrer an und flüchtete

Der Radfahrer wurde durch den Zusammenstoß über die Motorhaube des Autos auf die Straße geschleudert und dabei leicht verletzt. Der Autofahrer fuhr weiter.
Am Kreisel „Leimentor" in Eschwege: Autofahrer fuhr Radfahrer an und flüchtete

Neuer Internetauftritt der Stadt Eschwege

Benutzerfreundlich, aufgeräumt, klar strukturiert und für Desktop, Tablet und Handy geeignet, das ist die neue Webseite der Kreisstadt Eschwege, die in der vergangenen …
Neuer Internetauftritt der Stadt Eschwege

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.